Einträge von Freitag, 20. März 2015

nach oben
Freitag, 20. März 2015

Bundestag berät Präventionsgesetz in erster Lesung

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe: “Ziel ist, Krankheiten zu vermeiden, bevor sie überhaupt entstehen. Deshalb müssen wir die Umgebung, in der wir leben, lernen und arbeiten, so gestalten, dass sie die Gesundheit unterstützt - in der Kita, der Schule, am Arbeitsplatz und im Pflegeheim. Mit dem Präventionsgesetz gehen wir jetzt einen wichtigen Schritt hin zu mehr Gesundheitsförderung. Dazu gehört auch, den Impfschutz zu verbessern. Wir müssen künftig alle Gesundheits-Routineuntersuchungen nutzen, um den Impfschutz zu überprüfen. Und bei der Aufnahme in die Kita muss ein Nachweis über eine ärztliche Impfberatung vorgelegt werden. In den parlamentarischen Beratungen zum Präventionsgesetz müssen alle Möglichkeiten auf den Tisch, die dazu beitragen, dass mehr Kinder und Erwachsene gegen gefährliche Infektionskrankheiten geschützt sind. Wir brauchen eine offene Debatte ohne Scheuklappen. Denn wer leichtfertig eine Impfung ablehnt, gefährdet auch die, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können.” Nachricht lesen

Maßeinheiten für Blutzuckerwerte bei Diabetes

Haben Sie Ihren Osterurlaub schon geplant? Viele Menschen, darunter auch Diabetiker, zieht es in den Osterferien in ferne Länder. Nach dem langen und dunklen Winter möchten sie endlich wieder einmal Sonne “tanken”. Beliebte Ziele für den Osterurlaub sind neben den Kanarischen Inseln, Spanien oder Griechenland auch ferne Länder wie Honduras, Tunesien und die Republik Maledivien. Menschen mit Diabetes bereiten ihre Reise am besten gut vor und denken daran, dass im Ausland die Blutzuckerwerte - wie übrigens auch in vielen deutschen Kliniken und in den östlichen Bundesländern - statt in Milligramm pro Deziliter in Millimol pro Liter gemessen werden. Deshalb ist es bei Stoffwechselentgleisungen ratsam, den Helfern die Maßeinheit für den Blutzuckerwert mitzuteilen. Wo reisende Diabetiker im Ausland Hilfe finden, erfahren sie in unserem Themenschwerpunkt Diabetes auf Reisen unter Länderinfos. Für die Umrechnung der Blutzuckerwerte bietet das Diabetes-Portal DiabSite einen einfachen Rechner, eine Umrechnungsformel und eine große Tabelle.

Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit Übergewicht verbunden

Gefahr aus dem Fettgewebe droht auch für körperliche und psychische Gesundheit: Das Fettgewebe von Menschen mit starkem Übergewicht (Adipositas) ist mehr als nur ein Energiespeicher. Es mischt sich in den Stoffwechsel, die Immunabwehr und sogar in die Psyche der Betroffenen ein. Eine interdisziplinäre Studie des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums (IFB) AdipositasErkrankungen der Universität Leipzig konnte zeigen, dass bei Adipositas mehr Signalstoffe des Immunsystems im Fettgewebe produziert und ins Blut abgegeben werden als bisher angenommen. Diese sogenannten Zytokine können dann im gesamten Körper zu entzündlichen Prozessen führen. Nachricht lesen