Einträge von Freitag, 23. Januar 2015

nach oben
Freitag, 23. Januar 2015

Erkältungen sind für Diabetiker riskant

Blutzuckermessung Internationaler Fortbildungskongress pharmacon: Infekte wie Erkältungen können bei Menschen mit Diabetes Komplikationen auslösen. Diabetiker sind zudem anfälliger für Infekte, weil die Erkrankung zu einer Abwehrschwäche führt und hohe Zuckerkonzentrationen das Wachstum von Bakterien oder Pilzen fördern. “Erkältungen und andere Infektionen wie Harnwegsinfekte verdienen bei Diabetiker besondere Aufmerksamkeit. Denn der Infekt kann zu akuten Komplikationen führen. Diabetiker sollten ihren Blutzuckerspiegel dann engmaschig kontrollieren und gemeinsam mit ihrem Arzt prüfen, ob die Dosis ihrer Medikamente entsprechend angepasst werden muss”, sagte Apotheker Dr. Eric Martin beim pharmacon, einem internationalen Fortbildungskongress der Bundesapothekerkammer. Nachricht lesen

Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes

Jetzt anmelden zu Teen-Treff, Erlebniswoche, Falckenstein-Freizeit und Diabetes-Riding-Camps: Diabetes Typ 1 ist die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Doch Kinder und Jugendliche mit Diabetes werden auch heute noch von Klassenfahrten oder Jugendreisen ausgeschlossen, oft weil sich Lehrer und Erzieher die Versorgung der Krankheit nicht zutrauen. Die gemeinnützige Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe und die Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M) bieten seit Jahren verschiedene Ferienfreizeiten für die unterschiedlichen Altersgruppen an: die “Erlebniswoche” für Kinder und den “Teen-Treff” speziell für Jugendliche (beide Berlin/Brandenburg) sowie die “Falckenstein-Freizeit” in Schleswig-Holstein. Ganz neu sind 2015 zwei Diabetes-Riding-Camps in Memmingen (Bayern). Sport, Spiel und altersgerechte Diabetes-Schulungen stehen bei allen Angeboten im Mittelpunkt. Eine Anmeldung ist für alle vier Freizeiten ab sofort möglich. Nachricht lesen

Hypoglykämie - Nicht immer schlägt der Körper Alarm

Einige Unterzuckerungssymptome verlieren bei Typ-1-Diabetikern mit den Jahren an Intensität. Oft werden Hypoglykämien dann auch schlechter wahrgenommen - und das kann gefährlich sein. Darauf wies die Ärztezeitung gestern in einem Artikel hin.

Das könnte Sie auch interessieren: