Einträge von Dienstag, 23. Dezember 2014

nach oben
Dienstag, 23. Dezember 2014

Verstädterung fördert Diabetes in Namibia

Untersuchung von Probanden in Namibia Marburger Mediziner und Anthropologen forschen im südlichen Afrika: Die Verstädterung im südwestafrikanischen Namibia führt zu einer Zunahme von Diabetes und anderen Störungen des Zuckerstoffwechsels. Das schreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter Marburger Leitung in einer aktuellen Veröffentlichung des Fachblatts “Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism”. Das Autorenteam führt den Trend auf Änderungen der Ernährung und Lebensweise zurück, vermuten aber auch Stress als Ursache, etwa aufgrund von sozialer Instabilität und kulturellem Wandel. Nachricht lesen