Einträge von Montag, 22. Dezember 2014

nach oben
Montag, 22. Dezember 2014

Marinierte Krabbenspieße mit Mozzarella

Marinierte Krabbenspieße mit Mozzarella Einkaufen macht dieser Tage wenig Freude: Parkplatzsuche, gehetzte Gesichter, lange Schlangen an der Supermarktkasse. Wer clever ist und seine Nerven schont, kauft für Weihnachten und Silvester schon mal alles ein, was sich bevorraten lässt. Deshalb empfiehlt Ihnen das Diabetes-Portal DiabSite schon heute ein feines Rezept für Silvester: Marinierte Krabbenspieße mit Mozzarella. Die edlen Königs-Crevetten gibt es entweder frisch beim Fischhändler oder aus der Tiefkühltruhe. Crevetten (aus dem Französischen) stehen für Nordseegarnelen und gelten bei Feinschmeckern als Delikatesse. Garnelen werden auch als Shrimps oder Prawns angeboten und unterscheiden sich preislich, je nachdem ob sie gefangen oder gezüchtet wurden. In unserem Rezept präsentieren sich die Crevetten mit Mozzarella und frischem Gemüse aufgespießt als Fingerfood und eignen sich daher besonders gut für ein Silvester unter Freunden. Da sie viel Eiweiß, aber kaum Kohlenhydrate enthalten, sind die Krabbenspieße sowohl bei Diabetikern ebenso beliebt wie bei denjenigen, die abends keine Kohlenhydrate mehr essen wollen. Weitere Ideen für Silvester finden Sie in der DiabSite-Rezeptdatenbank, wie immer mit den wichtigsten Nährwerten und BEs. Die DiabSite-Redaktion wünscht Ihnen ein stressfreies Einkaufen, besinnliche Festtage, einen guten Rutsch ins neu Jahr und viel Spaß bei der Zubereitung. Übrigens freuen wir uns auf Ihre Kommentare zu diesem Rezept. Einfach auf die Überschrift klicken und das Formular ausfüllen.

Auszeichnung für Forschung zu Diabetes bedingten Augenschädigungen

Forschungsprojekt von Wissenschaftlern der Universitätsmedizin Mannheim mit EYEnovative Preis gefördert: Zwei Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mannheim (UMM), die sich der Diabetesforschung widmen, sind mit dem zweiten Platz des EYEnovative Förderpreises 2014 ausgezeichnet worden. Das von einer siebenköpfigen Jury als herausragend bewertete Forschungsvorhaben von Dr. med. Jihong Lin und Prof. Dr. med. Hans-Peter Hammes, Leiter der Sektion Endokrinologie an der V. Medizinischen Klinik der UMM, wird mit 25.000 Euro gefördert. Die Preisverleihung fand am 5. Dezember 2014 im Rahmen des 6. Novartis Ophthalmics Research Day in Nürnberg statt. Nachricht lesen