Einträge von Sonntag, 16. November 2014

nach oben
Sonntag, 16. November 2014

Power Walk am Weltdiabetestag

DiabSite-Shirt Nahezu täglich informiert die Initiatorin des Diabetes-Portals DiabSite, Helga Uphoff, im Internet über den Diabetes mellitus. Auch in der Apotheke, in der sie als Pharmazeutisch-Technische-Assistentin (PTA) arbeitet, kümmert sie sich um viele Diabetiker. Doch im DiabSite-Shirt auf die Straße gehen und beim Power Walk Fußgänger über den Weltdiabetestag aufklären? Ob das funktioniert hat und die engagierte Diabetikerin den Mut aufgebracht hat, die Menschen einfach so anzusprechen, das können Sie heute hier erfahren:

Seit vielen Jahren laufe ich regelmäßig. So auch am diesjährigen Weltdiabetestag. Doch da das ein ganz besonderer Tag ist, wollte ich nicht einfach nur laufen, sondern über Diabetes informieren, denn genau zu diesem Zweck wurde der Aktionstag 1991 von der Internationalen Diabetes-Föderation (IDF) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufen. Mehr über den Weltdiabetestag, der immer am 14. November stattfindet und seit 2007 auch ein Tag der Vereinten Nationen ist, erfahren Sie auf dem Diabetes-Portal DiabSite.

Diabetes-Aufklärung im Kleinen: Das war mein Ziel für den Power Walk am Weltdiabetestag. Also zog ich am vergangenen Freitag mein frisch gewaschenes DiabSite-Shirt an und lief los. Schon nach wenigen Schritten traf ich einen Mann mit apfelförmigem Bauch (Hinweis für ein erhöhtes Diabetes-Risiko) an der Bushaltestelle. Neugierig musterte er mein blaues Sweatshirt und las: “Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite”. Ich blieb stehen und fragte ihn, ob er wisse, was heute für ein Tag sei. Er verneinte. Als ich ihn über den Weltdiabetestag informierte, hörte er interessiert zu und sagte anschließend: “Dann ist das ja mein Tag, denn ich habe auch ‘Zucker’!”. Vielleicht hat er schon im Bus meinen Rat befolgt und anderen vom Weltdiabetestag erzählt.

Nach diesem “Volltreffer” folgte die Ernüchterung: Vor einer Apotheke standen zwei Mitarbeiter mit ihren Pausenbroten. “Klären Sie heute besonders oft über den Diabetes mellitus auf?”, fragte ich. “Warum?”, konterten sie irritiert. Ich wunderte mich über ihr Nichtwissen und informierte sie über den Aktionstag. Die beiden bedankten sich und versprachen mir, heute besonders Risikopatienten anzusprechen. Der Weltdiabetestag sei schließlich ein sehr guter Gesprächseinstieg.

Während meines Power Walks konnte ich noch drei weitere Menschen ansprechen. Zwei von ihnen hatten kein großes Interesse, doch eine ältere Dame mit mehreren Diabetikern in der Familie wollte beim nächsten Arztbesuch auf jeden Fall ihren “Zucker” testen lassen.

Das war mein kleiner Beitrag zum Weltdiabetestag. Es bedarf etwas Mut, die Leute einfach so anzusprechen, aber am Ende hat es viel Spaß gemacht und ganz nebenbei habe ich meinen Schrittzähler mit gut 4.000 Schritten “gefüttert”. Für den 14. November 2015 habe ich mir fest vorgenommen, diese Aufklärungskampagne fortzusetzen.

Viel Spaß beim Laufen wünscht Ihnen

Ihre Helga Uphoff

Diabetikertreffen international

Menschen mit Diabetes, Interessierte und Experten finden auf der DiabSite unzählige Hinweise zu Diabetikertagen, Treffen von Selbsthilfegruppen, Kongressen und Symposien. Viele nutzen diese Veranstaltungen für den Informations- und Erfahrungsaustausch im In- und Ausland. Zum Beispiel:

  • 22.11.2014 - Feldkirch, Österreich - Wandern/Nordic Walking für Diabetiker
  • 18.12.2014 - Lübben - Jahresausklang der Diabetiker-SHG Lübben
  • 22.01.2015 - Eching - Beim Diabetikerstammtisch Erfahrungen austauschen

Die zahlreichen Termine in unserem Diabetes-Kalender zeigen Ihnen, wo und wann man sich in Sachen Diabetes trifft.

Feinschmecker-Toast

Feinschmecker-Toast Für Menschen mit Diabetes ist dieses Rezept als leichter Abendsnack ideal. Er sättigt lang anhaltend und lässt durch den recht hohen Fettgehalt und die wenigen Kohlenhydrate den Blutzucker nur wenig und langsam ansteigen. Außerdem schmeichelt unser köstliches Feinschmecker-Toast dem Gaumen. Die darin enthaltenen Champignons gehören nicht nur zu den beliebten Pilzen, sie enthalten außerdem wertvolle Mineralstoffe, Vitamin B, Eiweiß und das Provitaminn D, das im Körper zu Vitaminn D umgewandelt wird und wesentliche dazu beiträgt, dass Kalzium in die Knochen eingelagert wird. Wie hier spielen Champignons oft eine wichtige Rolle in der Diät mit wenigen Kohlenhydraten. Viele weitere Rezeptvorschläge finden Diabetiker und Nicht-Diabetiker in der großen DiabSite-Rezeptdatenbank. Die Redaktion des Diabetes-Portals DiabSite wünscht Ihnen guten Appetit!