Einträge von Freitag, 14. November 2014

nach oben
Freitag, 14. November 2014

4. Kaiserswerther Diabetes-Patiententag

Gesund Leben und Diabetes: Einladung des Florence-Nightingale-Krankenhauses und der Kaiserswerther Diakonie sowie dem Deutschen Diabetes-Zentrum zum 4. Kaiserswerther Diabetes-Patiententag. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen neue Entwicklungen zur Behandlung der Diabetes-Erkrankung. Nachricht lesen

NAO-Roboter unterstützen Kinder im Umgang mit Diabetes

EU-Forschungsprojekt ALIZ-E abgeschlossen: Allein in Deutschland leiden etwa 15.000 Kinder und Jugendliche im Alter bis zu 14 Jahren an Diabetes Typ 1. Das Projekt ALIZ-E der Europäischen Union hat erforscht, wie soziale Roboter sie im Umgang mit der Krankheit unterstützen können. Forschungsziel war die Verbesserung der Langzeit-Interaktion zwischen Mensch und Roboter. Nachricht lesen

Oliver Kahn motiviert Diabetiker, am Ball zu bleiben

Brandenburger Tor in Blau Zum Weltdiabetestag setzen sich Politik und Prominenz für Diabetes ein: “Was dich nicht umbringt, macht dich nur stärker”, ist einer der Leitsätze von Fußballlegende Oliver Kahn. Nur durch eine starke Vision für ein lohnenswertes Ziel, einen persönlichen Traum, bringen Profifußballer die Disziplin auf, ihre Leistung abrufen zu können und auch trotz mancher unvermeidlicher Niederlagen am Ball zu bleiben - und wieder Erfolg zu haben. Bei einer gesundheitspolitischen Veranstaltung der gemeinnützigen Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe mit Politikvertretern und Fachexperten anlässlich des Weltdiabetestages gestern Abend in Berlin verglich der dreifache Welttorhüter die Motivation eines Leistungssportlers mit der eines chronisch erkrankten Menschen. Sich eine hohe Lebensqualität beim Älterwerden zu erhalten, Folgekrankheiten zu vermeiden, mitten im Leben stehen und Spaß haben, dies seien lohnenswerte Ziele für Menschen mit Diabetes. Es verlange ein hohes Maß an Disziplin für das tägliche Selbstmanagement bei Blutzuckerkontrolle und Gewichthalten - jeden Tag aufs Neue. Das sei eine nicht zu unterschätzende Leistung, denn im Gegensatz zum Profi-Fußball ginge es nicht ums Spiel, sondern ums Leben. Nachricht lesen

“Lauf” zur Unterstützung wichtiger Diabetes- und Schlaganfallprogramme

Je 15.000 Euro für Organisationen aus dem Bereich Diabetes und Schlaganfall Mit dem Ziel, das Bewusstsein seiner Mitarbeiter für bestimmte Krankheitsbilder zu schärfen sowie globale Organisationen und Programme, wie die Welt-Schlaganfall-Organisation (WSO) und das “Life for a Child”-Programm der Internationalen Diabetes Föderation (IDF) zu unterstützen, hat Boehringer Ingelheim den ersten gemeinsamen Lauf für die Therapiebereiche Stoffwechsel- und Herzkreislauferkrankungen (Metabolism und Cardiovascular) ins Leben gerufen. Der Lauf fand am 11. November, zwischen dem Weltschlaganfall- und dem Weltdiabetestag, statt und erzielte einen Erlös von je 15.000 € für beide Organisationen. Nachricht lesen

Heute ist Weltdiabetestag und der 2. Blue Friday 2014

Blaue Freitage Unterstützen Sie die Aktionen zum Weltdiabetestag und weisen Sie heute auf den Weltdiabetestag hin. Jeder sollte wissen, was der Weltdiabetestag bedeutet, sich mit den wichtigsten Fakten zu dieser Volkskrankheit vertraut machen und bei einem hohen Diabetes-Risiko rechtzeitig untersuchen lassen. Jetzt bei den Blue Fridays mitmachen und ein Zeichen für den Diabetes mellitus setzen. Die DiabSite bietet nützliche Basisinformationen zum Weltdiabetestag und rät jedem zur Unterstützung dieser Kampagne. Nur so können Regierungen dazu bewogen werden, sich für eine bessere Versorgung von Diabetikern und die Diabetes-Prävention einzusetzen. Was es mit den Blauen Freitagen auf sich hat, erfahren Sie im DiabSite Diabetes-Weblog. Die DiabSite-Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Weltdiabetestag!