Einträge von Dienstag, 4. November 2014

nach oben
Dienstag, 4. November 2014

Fußprobleme - GEHWOL Diabetes-Report 2014

fußinspektion bei Diabetes Neun einfache Regeln zur Fußpflege für Diabetiker: 84 Prozent der Diabetiker fragen ihren Diabetesberater oder Fußpfleger, wenn es darum geht zu wissen, wie die eigenen Füße gepflegt werden sollen. 59 Prozent nutzen die ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen, um sich beraten zu lassen. Die Inspektion der Füße durch Arzt oder Podologe sind wichtige Maßnahmen, um einem Diabetischen Fußsyndrom – einer der häufigsten Folgeerkrankungen bei Diabetes – vorzubeugen. 63 Prozent lesen Informationsbroschüren, 36 Prozent Zeitschriften zur Aufklärung. Fast die Hälfte der Diabetiker erhält zudem Tipps durch andere Betroffene. Die Daten stammen aus einer Befragung von insgesamt 3.459 Diabetikern aus dem Behandlungspool von 369 Arztpraxen, welche die beiden Marktforschungsunternehmen IDS Deutschland und INSIGHT Health gemeinsam im Auftrag der Eduard Gerlach GmbH (GEHWOL) im September 2013 durchgeführt haben. Nachricht lesen

Studie: Hohe Entzündungs- und Insulinwerte weisen auf erhöhtes Leberkrebsrisiko hin

Auch Übergewicht und Typ-2-Diabetes stehen in Verdacht: Wie eine große Langzeitbeobachtungs-Studie (EPIC) zeigt, weisen erhöhte Blutwerte von vier Biomarkern auf ein erhöhtes Leberkrebsrisiko hin und zwar unabhängig von bislang bekannten Risikofaktoren. Zu den Biomarkern zählen u. a. Entzündungsmarker wie Interleukin-6 und ein hoher Insulinspiegel. Das Wissenschaftlerteam um Krasimira Aleksandrova und Heiner Boeing vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) sowie Tobias Pischon vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), veröffentlichte seine Ergebnisse kürzlich in der Fachzeitschrift Hepatology (Aleksandrova 2014; 60:858-871). Nachricht lesen