Einträge von Dienstag, 8. April 2014

nach oben
Dienstag, 8. April 2014

Langsames Esstempo zur Vorbeugung gegen Typ-2-Diabetes und Adipositas

Übergewichtige sind rascher satt als Normalgewichtige: Kann ein langsameres Esstempo Übergewicht und Typ-2-Diabetes verhindern? Übergewichtige brauchen weniger Zeit als Normalgewichtige, um sich satt zu fühlen. Trotzdem nehmen sie mehr Kalorien auf. Das größere Esstempo könnte gemä? einer vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) geförderten Studie beim Übergewicht eine wichtige Rolle spielen. Nachricht lesen

Ärzte zwischen Patientenwohl und Kostendruck

DGIM-Studie zeigt Konfliktpotenzial im Krankenhaus: Wachsender Kostendruck und anspruchsvolle Zielvorgaben an einen wirtschaftlichen Klinikbetrieb beeinträchtigen leitende Ärzte in der Ausübung des Arztberufs. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie “Ärzte-Manager 2013″ der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM). Ärzte fühlten sich mit den strikten Sparvorgaben der kaufmännischen Geschäftsleitungen alleine gelassen, so die DGIM. Zudem fürchten sie, dass harte Umsatzziele im Krankenhaus sich negativ auf das Arzt-Patientenverhältnis auswirken. Nachricht lesen

Zu Ostern hat’s die Leber schwer

Süßigkeiten und Festtagsbraten machen ihr viel Arbeit und hochkalorische Lebensmittel, wenig Bewegung, Diabetes und Übergewicht können die Leber belasten und für Entzündungen sorgen: Zu Ostern kommen jede Menge Ostereier aus Marzipan, Schokolade oder Gelee auf die Tische in deutschen Wohnzimmern. Auch der Festtagsbraten gehört bei vielen zum üblichen Programm zu den Osterfeiertagen genauso wie die Sahnetorte. Bleibt dann auch noch wegen des ausführlichen Fernsehprogramms mit vielen langen Spielfilmen die Bewegung auf der Strecke, kann auf Dauer die Leber Schaden nehmen. Lagert sie Fett ein, so kann sie zur sogenannten Fettleber werden, die sich entzünden kann und für weitere Lebererkrankungen sorgt. Nachricht lesen