Einträge von Donnerstag, 3. April 2014

nach oben
Donnerstag, 3. April 2014

Diabetes-Informationstag am DDZ in Düsseldorf

Flyer zum 3. Diabetes-Informationstag am DDZ Am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) findet am 09. April 2014 von 14:00 - 17:30 Uhr der 3. Diabetes-Informationstag statt. In den Vorträgen werden aktuelle Entwicklungen zur Diabetes-Behandlung und zur Erforschung des Krankheitsbildes vorgestellt. Neben neuen Ergebnissen der Deutschen Diabetes-Studie und der Bedeutung von Nahrungs- und Ergänzungsmitteln bei Diabetes berichten Experten über Neues zur Therapie und zum Nachweis diabetischer Nerven- und Netzhautschädigungen und wie Diabetes die Denkleistung beeinträchtigen kann. “Ich freue mich, mit dem DDZ ein hoch angesehenes und ausgezeichnetes Leibniz-Institut in der Landeshauptstadt Düsseldorf zu haben. Die Veranstaltung ist ein weiterer Beweis dafür, dass das DDZ neben den wissenschaftlichen Höchstleistungen auch die Brücke zu den Patientinnen und Patienten schlägt”, sagt Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter für Personal und Gesundheit der Landeshauptstadt Düsseldorf. Nachricht lesen

Zuckerkrankheit und Depression

Was Diabetiker und Behandler über die unglückliche Verbindung wissen sollten: Else H. ist seit 38 Jahren Diabetikerin mit einem Typ-1-Diabetes. Inzwischen hat sie eine Insulinpumpe. Täglich ist sie von Ängsten geplagt. Angst vor sinkenden oder steigenden Blutzuckerspiegeln, Angst davor, irgendetwas falsch zu machen. Unruhestände kommen dazu. Lebensangst. Längst hat sie den Kampf gegen den Diabetes aufgegeben, isst nur noch einmal täglich, oft regelrechte “Fressattacken”, betreibt exzessiv stundenlang Sport, um ihre Stimmung zu regulieren. Die Depression hat ihr den Lebensmut und die Energie genommen. Seit Jahren. Nachricht lesen