Einträge von Montag, 17. Februar 2014

nach oben
Montag, 17. Februar 2014

Mediziner übergibt weltweit einzigartige Diabetes-Langzeitstudie

Dr. med. Heinz Schneider Viele Uckermärkerinnen und Uckermärker haben die markante Persönlichkeit von Dr. med. Heinz Schneider noch gut vor Augen. Über 30 Jahre, von 1967 bis 1998 wirkte er als Chefarzt der Bezirksdiabetesabteilung Neubrandenburg am Kreiskrankenhaus Prenzlau. Nach der politischen Wende wurde er zudem als Prenzlauer Stadtverordneter in der Kommunalpolitik aktiv. Am Dienstag, dem 7. Januar, feierte er im Kreis seiner Familie in Mahlow seinen 80. Geburtstag. Das Jubiläum und der derzeitige Gesundheitszustand haben in ihm den Entschluss reifen lassen, seine Ergebnisse einer weltweit einzigartigen Studie in die Hände des Leipziger Diabetologen und Dr. med. habil. Hans-Joachim Verlohren zu übergeben. Nachricht lesen

Bayer HealthCare unterstützt Diabetes-Programm in Saudi-Arabien

Diabetes-Initiative an Schulen in Saudi-Arabien Mit dem “Excellence across Borders”-Programm unterstützt Bayer HealthCare lokale Projekte zur besseren Versorgung von Menschen mit Diabetes. Dieses Programm von Bayer fördert aktiv Strategien in Ländern des Nahen Ostens und Nordafrika, in denen das Bewusstsein für Diabetes in weiten Teilen der Bevölkerung noch gering ist, durch den Austausch von Wissen und Erfahrung in einem Expertennetzwerk. Zu diesen Projekten zählt eine neue breit angelegte Diabetes-Initiative an Schulen, die jetzt gestartet wurde. Das Programm soll über Diabetes aufklären und das Diabetes-Management verbessern, um die Zahl der gefährdeten Menschen zu senken. Es wird von der Organisation “Diabetic Patient Friends” in Jeddah und der Initiative “Excellence across Borders” von Bayer HealthCare unterstützt. Mit diesem lokalen Ansatz soll in der Region über aktuelle Möglichkeiten der Diagnose, Therapie und Prävention von Diabetes informiert werden. Nachricht lesen

Mit Diabetes im Krankenhaus

Hohe Blutzuckerwerte steigern das Komplikationsrisiko bei und nach Operationen: Menschen mit Diabetes mellitus werden häufiger ins Krankenhaus eingewiesen als Nicht-Diabetiker. Besonders wenn Betroffene nicht in der Diabetologie, sondern in einer anderen Abteilung liegen, kann es zu Problemen, wie stärkere Stoffwechselschwankungen, kommen. Denn nicht an jeder Klinik steht ein Diabetesteam zur Verfügung, das den Blutzuckerspiegel vor, während und nach der Operation kontrollier. Nachricht lesen