Einträge von Mittwoch, 4. Dezember 2013

nach oben
Mittwoch, 4. Dezember 2013

Deutsche Diabetes Gesellschaft ruft neue Medienpreise aus

Volkskrankheit Diabetes stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken: Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselstörung, von der in Deutschland sechs Millionen Menschen betroffen sind. Die Krankheit ist chronisch und kann zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen wie Erblindung, Amputationen und Schlaganfall führen. Die Erkrankungsfälle nehmen zu: 250.000 Neuerkrankungen pro Jahr in der Altersgruppe der 55- bis 74-Jährigen. Anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums 2014 vergibt die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) Medienpreise in drei Kategorien. Journalisten sind dazu aufgerufen, Beiträge zum Thema Diabetes bis zum 31. Juli 2014 einzureichen. Die Preise sind mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Nachricht lesen

Spendenprojekt “Diabetesberatung auf Rädern” gestartet

Türkischstämmige Mitbürger stellen mit rund 40 Prozent den größten Anteil innerhalb der Bevölkerung mit Migrationshintergrund dar. Von den knapp zwei Millionen Bürgern mit türkischem Migrationshintergrund, die in Deutschland leben, sind fast 30.000 an Diabetes erkrankt. Das sind prozentual fast doppelt so viele wie in der deutschen Bevölkerung. Doch die Versorgung dieser Bevölkerungsgruppe ist schlechter als in der Gesamtbevölkerung, was zum einen durch Sprachbarrieren, zum anderen durch kulturelle Besonderheiten wie Ernährungsgewohnheiten sowie Geschlechterrollen und Familienstrukturen bedingt ist. Nachricht lesen