Einträge von Donnerstag, 28. November 2013

nach oben
Donnerstag, 28. November 2013

Deutsche Hochdruckliga fordert Kochsalzreduktion

Menschen mit Diabetes, Bluthochdruck, Übergewicht und Nierenerkrankungen profitieren von weniger Salz: Zum Salzstreuer greifen die Deutschen gerne und oft. Unbewusst nehmen sie zudem hohe Kochsalzmengen aus Fertigprodukten zu sich. Viele Deutsche überschreiten daher die empfohlene Tagesration Kochsalz um das Doppelte, vermuten Experten der Deutschen Hochdruckliga DHL®. Eine Verringerung des Kochsalzgehalts in verarbeiteten Lebensmitteln wäre wichtig, um die dramatische Zunahme von Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu stoppen. Nachricht lesen

Diabetes mit OP behandeln?

Die Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg lädt am 4. Dezember 2013 zum “Klinischen Abend” ein: Kann Diabetes durch eine Magenoperation erfolgreich behandelt werden? Und was spielt sich im Stoffwechsel dabei ab? Auch in diesem Jahre befasst sich der traditionelle “Klinische Abend” der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg mit einem aktuellen, viel diskutierten Thema. Die Veranstaltung “Metabolische Chirurgie: Eine Revolution in der Medizin?” findet am 4. Dezember 2013, von 18 bis 20.15 Uhr, im Hörsaal der Chirurgischen Klinik, im Neuenheimer Feld 110, statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Nachricht lesen

Höheres Diabetes-Risiko bei niedrigem sozialem Status

Hausarztpraxen als Seismograph gesellschaftlicher Problemlagen: Gesundheitsfolgen von Armut und die Rolle der Familienmedizin waren die Themen des 2. Wissenschaftlichen Kongresses für Familienmedizin unter dem Titel “Familienmedizin in der Hausarztversorgung der Zukunft”, der kürzlich an der Universität Düsseldorf stattfand. In den Vorträgen und Workshops stand vor allem die Frage im Vordergrund, wie Familienmedizin in der Hausarztpraxis auf gesellschaftliche Problemlagen reagieren kann. Nachricht lesen