Einträge von Sonntag, 24. November 2013

nach oben
Sonntag, 24. November 2013

Bauernstuten

Bauernstuten Ob Sie den Geschmack von selbst gebackenem Brot bereits kennen oder Brotbacken noch nie ausprobiert haben - für den Bauernstuten des unanhängigen Diabetes-Portals DiabSite brauchen Sie nicht mehr als Mehl, Salz, Hefe, Wasser und ein kleines Stückchen Butter. Aus der angegebenen Zutatenmenge formen Sie drei Brotlaibe mit jeweils knapp 20 BE’s. BE bedeutet Broteinheiten. Diese alte Berechnungseinheit definiert 10 - 12 g blutzuckerwirksame Kohlenhydrate in einem Lebensmittel. Durchschnittlich 25 g Brot entsprechen einer BE. Die Deklaration dieser Berechnungsgröße für Diabetiker-Lebensmittel ist zwar seit drei Jahren abgeschafft, wird aber in der Diabetesschulung, vor allem bei der intensivierten Insulintherapie, immer noch als wirksames Schätzmittel für den Gehalt an Kohlenhydraten verwendet. Insgesamt orientiert sich die Ernährung eines Diabetikers an einer gesunden Mischkost mit viel ballaststoffhaltigem Gemüse, Obst und Getreideprodukten sowie mäßigen Mengen an Fleisch- und Milchprodukten. So wäre zu einer Scheibe dieses leckeren Bauernstutens beispielsweise der gemischt Eichblattsalat aus der DiabSite-Rezeptdatenbank eine ideale Ergänzung. Alle Rezepte enthalten die wichtigsten Nährwert- und BE-Angaben. Wir von der DiabSite-Redaktion möchten, dass Sie umfassend informiert sind. Viel Spaß beim Backen und einen guten Appetit!

Gefäßforschung wird weiter gefördert

Einer der Schlüssel zu gesunden Blutgefäßen ist die Zellschicht, die sie im Inneren auskleidet. Diese sogenannten Endothelzellen stehen im Zentrum des seit 2010 geförderten Sonderforschungsbereichs (SFB) “Endotheliale Signaltransduktion und Vaskuläre Reparatur” an der Goethe-Universität. Weil auffällig viele Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen zusätzlich an Diabetes und Übergewicht leiden, interessieren sich die Forscher außerdem dafür, wie die Funktion der Endothelzellen mit dem Stoffwechsel zusammenhängt. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft verlängert die Förderung des SFBs um weitere vier Jahre. Nachricht lesen