Einträge von Freitag, 22. November 2013

nach oben
Freitag, 22. November 2013

Kostenloser Diabetes-Newsletter online

Abonnenten haben unseren neuen Diabetes-Newsletter längst gelesen. Ab sofort steht die aktuelle Newsletter-Ausgabe mit vielen Nachrichten aus der Diabeteswelt und dem Neuesten vom Diabetes-Portal DiabSite auch online zum Nachlesen bereit. Sie möchten künftig früher informiert sein? Kein Problem. Gerne schicken wir Ihnen etwa zweimal im Monat unseren Diabetes-Newsletter gratis per E-Mail zu. Hier geht’s zur Anmeldung. Wir würden uns sehr freuen, Sie im Kreis der Abonnenten begrüßen zu dürfen!

Stichtag 31. Dezember 2013!

Für den Antrag auf den Erlass von Beitragsschulden in der Krankenversicherung bleiben nur noch wenige Wochen: Seit dem 1. August 2013 ist das Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung in Kraft. Durch das Gesetz werden Versicherten in bestimmten Fällen die angehäuften Beitragsschulden ermäßigt oder sogar erlassen. In der gesetzlichen Krankenversicherung wurden zudem die Säumniszuschläge von 5 Prozent auf 1 Prozent reduziert. In der privaten Krankenversicherung wurde ein Notlagentarif für säumige Beitragszahler eingeführt. Nachricht lesen

Grundschüler machen Ernährungsführerschein

Düsseldorfer Kinder beim 'SMS-Kochen' Die Adventszeit steht vor der Tür und lockt mit einer Vielzahl von Süßigkeiten. Dass Leckeres nicht immer süß sein muss, lernen Grundschüler der Matthias-Claudius-Schule, St. Rochus-Schule, Paul-Klee-Schule und GGS Flurstrasse mit dem Ernährungsführerschein. Angeboten werden die Ernährungseinheiten von dem Fachbereich Diätassistenz des Bildungszentrums für Gesundheitsfachberufe der Kaiserswerther Diakonie und dem Deutschen Diabetes-Zentrum. Die Aktion ist Teil der Initiative “SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.” Nachricht lesen

Diabetes betrifft immer mehr Kinder und Jugendliche

Marens Gefühl für Zucker: In Deutschland beträgt die jährliche Zuwachsrate für Diabetes Typ 1 rund 3,5 Prozent. “Das ist Besorgnis erregend viel”, bestätigt Dr. Burkhild Knauth Diabetes-Fachärztin in einem Rehabilitationszentrum für chronisch kranke Kinder und Jugendliche in Berchtesgaden: “Der Bedarf an Betreuungsangeboten für Jugendliche wie Maren nimmt ständig zu.” Mit sieben Jahren hörte Marens Kindheit auf normal zu sein. Die Ärzte diagnostizierten bei ihr Diabetes. Von da an wurde alles anders. Nachricht lesen

Kaloriensteuer: Nudgella aufs Brot

Die Räuberbande pöbelt liebevoll

Kennen Sie das auch? Der Tag erwacht. Die Sonne geht auf. Sie sitzen mit Ihren Lieben am Frühstückstisch. Der Kaffee duftet. Und dann kommt der Moment. Sie beißen genüsslich in ein Brötchen mit Schokoladenaufstrich. In ein Brötchen mit reichlich Schokoladenaufstrich. Herrlich! Oder? Genießen Sie diese Augenblicke noch so lange, wie es geht. Denn der Biss in ein solches Leckerchen könnte Sie bald teuer zu stehen kommen.

Jedenfalls dann, wenn es nach den Vorstellungen der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) gehen sollte. Ihr Präsident Dr. Erhard Siegel forderte unlängst in Richtung der derzeit laufenden Koalitionsverhandlungen die Einführung einer Kaloriensteuer. … weiterlesen in “eigentümlich frei”

Das Video zum Beitrag im efTV Zeitspiegel bei YouTube.

Das könnte Sie auch interessieren:

Boehringer Ingelheim veranstaltet Aktionswoche anlässlich des Weltdiabetestages

Boehringer Ingelheim Center “Lauf für Diabetes” erzielt 15.000 Euro für das “Life for a Child”-Programm: Bewusstsein für die weltweite Diabetesepidemie zu schaffen und die Arbeit der International Diabetes Federation (IDF) zu unterstützen - das sind die Ziele der von Boehringer Ingelheim durchgeführten Aktionswoche anlässlich des Weltdiabetestages (WDD). Die Unternehmenszentrale sowie viele weitere Standorte boten im Laufe der Woche diverse Aktivitäten zum Thema Diabetes an. Neben Blutzuckerscreenings und einer breiten Auswahl an gesunden Menüs konnten die Mitarbeiter in nformationsveranstaltungen ihr Wissen über die Diabeteserkrankung erweitern. Darüber hinaus beteiligte sich Boehringer Ingelheim an der “Blue Friday”-Kampagne. Um verstärkt auf Diabetes aufmerksam zu machen, erstrahlte die Unternehmenszentrale in Ingelheim - wie viele andere Gebäude und Plätze weltweit - in blauem Licht. Nachricht lesen