Einträge von Donnerstag, 14. November 2013

nach oben
Donnerstag, 14. November 2013

Ernährung bei Diabetes und Nierenerkrankungen

Nierenkrankheiten bei Menschen mit Diabetes sind nach Amputationen die zweithäufigste Komplikation der Stoffwechselerkrankung. In Deutschland sind Menschen mit Diabetes mellitus die größte Gruppe der Patienten, die an die Dialyse müssen oder sogar eine neue Niere benötigen. Gegenwärtig sind etwa 20.000 davon betroffen. Menschen mit Diabetes und Nierenerkrankungen sollten auf ihre Ernährung achten. Neuen Erkenntnissen zufolge kann eine hohe Phosphatzufuhr durch Lebensmittel wie Schmelzkäse, Fleisch- und Wurstwaren oder Fertiggerichte und Softdrinks das Risiko für Nierenversagen, Gefäß- und Herzerkrankungen erhöhen. Welche Ernährungsempfehlungen für Menschen mit Diabetes und eingeschränkter Nierenfunktion gelten, diskutieren Experten auf der Pressekonferenz der 7. Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) vom 15. bis 16. November 2013 im ICC Berlin. Nachricht lesen

Weltdiabetestag ganz in Blau

Allianz Arena in Blau als Symbol für Diabetes Am Weltdiabetestag, dem 14. November, erstrahlen an verschiedenen Standorten in Deutschland markante Gebäude in Blau. Das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (DZD) beteiligt sich an der diesjährigen Aktion “Schützt unsere Zukunft” der International Diabetes Federation (IDF). Weltweit soll die Aufmerksamkeit auf die Volkskrankheit gelenkt werden, an der allein hierzulande rund 6 Millionen Menschen erkrankt sind. Nachricht lesen

Huml: Bayern verstärkt Diabetes-Prävention

Staatsministerin Melanie Huml “Leben Sie gesund - mit und ohne Diabetes! Achten Sie auf regelmäßige Bewegung und gute Ernährung.” Dies betonte die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml anlässlich des Weltdiabetestags am 14. November. Das Jahresschwerpunktthema der Bayerischen Gesundheitsinitiative “Gesund.Leben.Bayern” im kommenden Jahr wird sich deshalb den Themen Diabetes und Diabetesprävention widmen - bayernweit mit einer Vielzahl von Aktionen und Projektpartnern. Nachricht lesen

Weltdiabetestag: Stadt Düsseldorf und Deutsches Diabetes-Zentrum setzen Zeichen

Anlässlich des Weltdiabetestages am 14. November 2013 erstrahlt der Düsseldorfer Fernsehturm in Blau. Die Stadt Düsseldorf und das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) möchten mit der gemeinsamen Aktion auf die steigende Anzahl der an Diabetes erkrankten Personen hinweisen und ein Zeichen gegen die Stoffwechselerkrankung setzen. Am 16. November können sich Betroffene und Interessierte auf dem 3. Kaiserswerther Diabetes-Patiententag über neue Entwicklungen zur Behandlung des Diabetes informieren. Nachricht lesen

iPhone App dokumentiert Diabetes-relevante Werte

Nierenweerte bei Diabetes wichtig Zum Weltdiabetestag 2013 “Blutwerte Pro” für eine Woche gratis: Die von Ärzten entwickelte Medizin-App “Blutwerte Pro” stellt alle relevanten Laborwerte übersichtlich auf dem iPhone dar. Für Menschen mit Diabetes ein Plus, denn neben Blutzuckerwerten sind für sie gute Nieren- und Fettwerte wichtig. Bei Diabetes mellitus Typ 2 spielen zudem Gewicht und Blutdruckwerte eine große Rolle. Mit Blutwerte Pro haben Diabetiker auch diese Werte jederzeit im Blick, wie viele begeisterte Nutzer versichern. Zum Weltdiabetestag 2013 gibt es den Download von Blutwerte Pro unter www.laborwerte.de eine Woche lang kostenfrei. Nachricht lesen

Ist das menschliche Fettgewebe verantwortlich für Diabetes?

Diese Frage stellt die Universität Leipzig zum heutigen Weltdiabetestag und kommt zum Schluss: Runder Po ist besser als runder Bauch. Starkes Übergewicht (Adipositas) erhöht das Risiko beträchtlich, an Diabetes zu erkranken. Deshalb führt die steigende Zahl der Menschen mit Adipositas hierzulande auch zu immer mehr Diabetikern. Dennoch haben rund 15 Prozent der adipösen Frauen und Männer trotz überschüssiger Kilos einen gesunden Stoffwechsel. Wissenschaftler haben erkannt, dass die Funktion und Verteilung des Fettgewebes stark mitentscheidet, wer Diabetes bekommt und wer nicht. Das Integrierte Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) AdipositasErkrankungen an der Leipziger Universitätsmedizin untersucht die noch wenig bekannten Prozesse im Fettgewebe, die für Diabetes und weitere Folgeerkrankungen der Adipositas verantwortlich sind. Anlässlich des Weltdiabetestages bietet das IFB einen Einblick in die Fettgewebsforschung. Nachricht lesen

Happy World Diabetes Day

Diabetes-Portal DiabSite leuchtet blau 1991 wurde der Weltdiabetestag erstmals von der Internationalen Diabetes-Föderation und der Weltgesundheitsorganisation ausgerufen. Seit 2007 ist der World Diabetes Day auch ein Tag der Vereinten Nationen. Auf der ganzen Erde werden heute berühmte Bauwerke und Denkmäler blau angestrahlt, auf Internetseiten blaue Kerzen angezündet und Menschen tragen blaue T-Shirts. Sie alle wollen ein Zeichen für den Diabetes setzen. Das Diabetes-Portal DiabSite unterstützt die Kampagne mit der Veröffentlichung unzähliger Nachrichten, vielen Informationen zum Weltdiabetestag und dem Schriftzug “DiabSite” in Blau. Mehr unter: www.idf.org (englisch) oder www.welt-diabetes-tag.de (deutsch). Die DiabSite-Redaktion wünscht Ihnen einen schönen Weltdiabetestag!