Einträge von Freitag, 8. November 2013

nach oben
Freitag, 8. November 2013

DiaExpert eröffnet neues Diabetes-Kompetenz-Center in Bonn

Nadine Zorychta Wer das Rund-um-Sorglos-Paket in Sachen Diabetesbedarf sucht, sollte dem neuen DiaExpert Fachgeschäft in Bonn einen Besuch abstatten: Teststreifen, Pen-Nadeln, Katheter, Insulipumpen-Zubehör, Pflegecremes und vieles mehr - das Sortiment vor Ort umfasst alles, was Diabetiker im Alltag brauchen. Der Vorteil: Im Diabetes-Kompetenz-Center können Kunden ihre Rezepte direkt einlösen und die Produkte des Sortiments vor Ort anfassen, erleben, ausprobieren. DiaExpertin Nadine Zorychta freut sich schon auf ihre Kunden und den persönlichen Kontakt zu ihnen: “Mein Ziel ist es, Diabetiker im Alltag zu unterstützen und ihnen mit meinem Know-How weiterzuhelfen.”, sagt die neue DiaExpertin, die bereits über langjährige Erfahrung im Bereich der Diabetesberatung verfügt. Ein Besuch im Fachgeschäft lohnt sich doppelt: Zahlreiche Servicematerialien wie die Serie Diabetes Wissen und das DiaExpert Magazin feelfree stehen kostenlos zur Verfügung. Außerdem erwarten die Kunden tolle Eröffnungsangebote. Nachricht lesen

Spitze trotz Spritze: Leistungssportler und Typ-1-Diabetes

Am Sonntag im “Deutschlandfunk”: Ein Beitrag zum Thema Diabetes. Anja Renfordt, Kickbox-Weltmeisterin, Matthias Steiner, Olympiasieger im Gewichtheben und Dimo Wache, Ex-Bundesligatorhüter vom FSV Mainz 05, erzählen in der Sendung “Sportgespräch” wie sie mit ihrem Typ-1-Diabetes Höchstleistungen im Sport erreicht haben. Anlässlich des Weltdiabetestages machen sie Menschen mit Diabetes Mut. Sie möchten den Beitrag aktuell hören? Dann gehen Sie am Sonntag, aber wirklich erst am kommenden Sonntag, auf die Vorschau vom Deutschlandfunk. Oder ändern Sie das Datum für die Vorschau auf den 10. November. Um 23:30 Uhr finden Sie die Sendung auch zum Aufzeichnen. Ab dem 11. November 2013 können Sie den Beitrag nachträglich im Deutschlandfunk hören. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Typ-2-Diabetes individuell vorbeugen

Professor Dr. med. Andreas Fritsche Jedes Jahr sterben weltweit 36 Millionen Menschen an nicht-ansteckenden Erkrankungen, zu denen neben Diabetes unter anderem Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen zählen. Sie haben gemeinsame Risikofaktoren wie Bewegungsmangel, Fehl- und Überernährung, welche zu Übergewicht und Insulinresistenz führen. Amerikanische, finnische und deutsche Studien haben gezeigt, dass Lebensstiländerungen mit mehr körperlicher Bewegung und einer gesünderen Ernährung erfolgreich die Erkrankungsraten senken können. Diese Maßnahmen wirken jedoch nicht bei sogenannten “Hochrisikopersonen”. Die Ursachen hierfür und welche individuell vorbeugenden Schritte diese Menschen benötigen, diskutieren Experten auf der Pressekonferenz der 7. Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) vom 15. bis 16. November 2013 im ICC Berlin. Nachricht lesen

Altersgemäße Therapiekonzepte in der Zahnmedizin

Zahnmedizinische Betreuung reicht von der frühkindlichen Phase bis ins hohe Alter. Bestmögliche Zahngesundheit ein Leben lang - das erfordert spezielle Konzepte für bestimmte Altersgruppen und deren Erkrankungs-Prävalänzen. Auf einer Pressekonferenz in Frankfurt stellte die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) beispielhaft orale Erkrankungsformen in bestimmten Altersgruppen und entsprechende Therapieansätze vor. So ist die frühkindliche Karies ein spezielles Problem, das zwar bei immer weniger Kleinkindern auftritt, dort aber umso heftiger. Ein weiteres altersspezifisches Krankheitsbild stellt die aggressive Parodontitis bei Jugendlichen dar. Nicht nur angesichts der demografischen Entwicklung in Deutschland kommt den parodontalen Erkrankungen im Zusammenspiel mit systemischen Krankheiten eine immer größere Bedeutung zu, am besten erforscht ist die Assoziation von Parodontitis und Diabetes mellitus. Nachricht lesen

2. Blauer Freitag zum Weltdiabetestag 2013

Blaue Freitage “Denke blau. Trage blau. Jeden Freitag im November.” Dieses Motto vereint heute Menschen auf der ganzen Welt. Sie tragen den blauen Kreis, das Symbol für den Weltdiabetestag, ziehen sich blau an und informieren über Diabetes und Diabetes-Prävention. Das blau-gelbe Diabetes-Portal DiabSite trägt heute noch mehr blau, und Sie?