Einträge aus November 2013

nach oben
Samstag, 30. November 2013

Typ-2-Diabetes: Bewegung ist die beste Medizin!

Diabetologen und Sportwissenschaftler tagen in Ulm: Bei der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Diabetologie Baden-Württemberg (ADBW) Ende November in Ulm haben Diabetologen und Sportmediziner ein Umdenken bei der Behandlung von Typ.2-Diabetikern gefordert. Nachricht lesen

Tipps für die Adventszeit mit und ohne Diabetes

Morgen ist der 1. Advent. Dann fällt in diesem Jahr auch der Startschuss für den traditionellen Adventskalender mit Diabetes-Quiz auf der DiabSite. Nur wenige verbringen die Vorweihnachtszeit heute noch besinnlich. Zwischen Weihnachtseinkäufen, -feiern und -vorbereitungen, Plätzchen backen und dem Schmücken der häuslichen Umgebung vergessen es viele, die Adventszeit zu genießen und sich auf das Weihnachtsfest zu freuen. Deshalb haben wir für Diabetiker und Nicht-Diabetiker heute ein paar Tipps für den Stressabbau und die Teilnahme an unserem Adventskalender zusammengestellt.

Tipps gegen den vorweihnachtlichen Stress

  • Bei einem ausgiebigen Spaziergang oder Power Walk können Sie Ihre Gedanken sortieren und im wahrsten Sinne des Wortes einmal Luft holen.
  • Gönnen Sie sich anschließend eine Tasse heißen Tee oder Kaffee, um in Ruhe zu überlegen, was bis Weihnachten wirklich wichtig ist.
  • Schreiben Sie alles auf und planen Sie immer einen zeitlichen Puffer ein. Wenn erkennbar nicht alles bis Weihnachten zu erledigen ist, sortieren Sie Ihre Aufgaben nach Wichtigkeit und Datum. Unwichtige Erledigungen sollten Sie streichen, andere können vielleicht Familienmitglieder übernehmen.
  • Haben Sie Ihre To-Do-Liste so erstellt, dass die Aufgaben bis Weihnachten zu schaffen sind, gewinnen Sie neue Energie und die Stimmung steigt.

Ein wirksames Mittel gegen Stress ist auch lachen. Dazu bringen wir Sie gerne mit unserem aktuellen Adventskalender mit Diabetes-Quiz, be dem Sie obendrein Gutscheine gewinnen können.

Tipps für die Teilnahme am Adventkalender mit Diabetes-Quiz

  • Die Gewinnchancen steigen nicht, wenn Einzelperson an einem Tag mit mehreren E-Mail-Adressen teilnehmen.
  • Nur wenn Sie täglich mitspielen, können Sie auch täglich gewinnen. Außerdem erhöht sich mit jeder richtigen Antwort Ihre Chance auf den Hauptgewinn.
  • Wenn Sie keine Teilnahme am DiabSite Adventskalender mit Diabetes-Quiz verpassen wollen, lassen Sie sich gratis per E-Mail daran erinnern.
  • Viele Antwortmöglichkeiten in unserem Adventskalender können Sie zum Lachen bringen. Das ist gesund, befreit, wirkt gegen Stress, stärkt das Herz, bringt den Kreislauf in Schwung und stimuliert das Immunsystem.

Bitte denken Sie daran, dass gute Laune für eine besinnliche Adventszeit und ein friedliches Weihnachtsfest viel wichtiger ist, als eine Sorte Plätzchen oder eine Kerze mehr. Dann können Sie die Zeit bis Weihnachten auch in vollen Zügen genießen.

Die DiabSite-Redaktion freut sich auf Ihre Teilnahme am Adventskalender mit Diabetes-Quiz und wünscht Ihnen eine schöne und besinnliche Adventszeit!

Schon jetzt mehr als 300 Termine für 2014 im Diabetes-Kalender

Seit Jahren finden Diabetiker, Angehörige und selbst Diabetes-Experten zahlreiche Hinweise zu Treffen, Kongressen und Symposien auf der DiabSite. Jedes Jahr wächst unser Diabetes-Kalender, der Ihnen heute schon viele Termine für 2014 bietet.

  • 08.12.2013 - Rankweil, Österreich - Aktive Diabetiker - Turnen mit Edith
  • 07.01.2014 - Bielefeld - Erfahrungsaustausch Diabetes evtl. Vortrag
  • 04.02.2014 - Beilngries - Diabetes und Homöopathie

Sie würden gern einen Termin ankündigen, der für Menschen mit Diabetes oder Diabetes-Profis interessant sein könnte? Nutzen Sie dafür bitte unser Formular. Gerne nehmen wir Ihre Veranstaltungen in den DiabSite-Terminkalender auf.

Adventskalender mit Diabetes-Quiz startet morgen

Adventsgirlande Diabetes-Wissen auf dem Prüfstand - und das mit viel Humor. Diese spannende Kombination bietet ab morgen der 12. DiabSite-Adventskalender mit Diabetes-Quiz. Jeder kann mitmachen wie der Adventskalender vom Vorjahr zeigt. Morgen erfahren Sie mehr über die Volkskrankheit Diabetes und können einen von 25 Gutscheinen gewinnen!

nach oben
Freitag, 29. November 2013

Zahnimplantate bei Diabetes-Patienten möglich

“Gemeinsam in die Zukunft” - so lautet das Motto des diesjährigen Kongresses der DGI, der traditionell am 1. Adventswochenende das “Implantologie-Jahr” als Highlight beendet. Kongress-Präsident Prof. Dr. Frank Schwarz, Düsseldorf, erwartet mehr als 1.800 Teilnehmer zur 27. Tagung der Gesellschaft. Diabetes mellitus und andere Erkrankungen können den Therapie-Erfolg beeinflussen. Dennoch versichert Schwarz: “Ist ein Diabetes-Patient gut eingestellt, ist die Versorgung mit Implantaten unproblematisch.”. Nachricht lesen

Happy Blue Friday

Blue Friday “Denke blau. Trage blau. Jeden Freitag im November.” Dieses Motto vereint heute, am 4. blauen Fraitag, Menschen auf der ganzen Welt. Sie tragen den blauen Kreis, das Symbol für den Weltdiabetestag, ziehen sich blau an und informieren über den Diabetes mellitus und die Diabetes-Prävention. Wir von der DiabSite-Redaktion tragen heute blau und informieren 365 Tage im Jahr rund um den Diabetes mellitus. Und Sie? Wir wünschen Ihnen einen schönen blauen Freitag!

nach oben
Donnerstag, 28. November 2013

Deutsche Hochdruckliga fordert Kochsalzreduktion

Menschen mit Diabetes, Bluthochdruck, Übergewicht und Nierenerkrankungen profitieren von weniger Salz: Zum Salzstreuer greifen die Deutschen gerne und oft. Unbewusst nehmen sie zudem hohe Kochsalzmengen aus Fertigprodukten zu sich. Viele Deutsche überschreiten daher die empfohlene Tagesration Kochsalz um das Doppelte, vermuten Experten der Deutschen Hochdruckliga DHL®. Eine Verringerung des Kochsalzgehalts in verarbeiteten Lebensmitteln wäre wichtig, um die dramatische Zunahme von Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu stoppen. Nachricht lesen

Diabetes mit OP behandeln?

Die Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg lädt am 4. Dezember 2013 zum “Klinischen Abend” ein: Kann Diabetes durch eine Magenoperation erfolgreich behandelt werden? Und was spielt sich im Stoffwechsel dabei ab? Auch in diesem Jahre befasst sich der traditionelle “Klinische Abend” der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg mit einem aktuellen, viel diskutierten Thema. Die Veranstaltung “Metabolische Chirurgie: Eine Revolution in der Medizin?” findet am 4. Dezember 2013, von 18 bis 20.15 Uhr, im Hörsaal der Chirurgischen Klinik, im Neuenheimer Feld 110, statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Nachricht lesen

Höheres Diabetes-Risiko bei niedrigem sozialem Status

Hausarztpraxen als Seismograph gesellschaftlicher Problemlagen: Gesundheitsfolgen von Armut und die Rolle der Familienmedizin waren die Themen des 2. Wissenschaftlichen Kongresses für Familienmedizin unter dem Titel “Familienmedizin in der Hausarztversorgung der Zukunft”, der kürzlich an der Universität Düsseldorf stattfand. In den Vorträgen und Workshops stand vor allem die Frage im Vordergrund, wie Familienmedizin in der Hausarztpraxis auf gesellschaftliche Problemlagen reagieren kann. Nachricht lesen

nach oben
Mittwoch, 27. November 2013

GLP-1-Test zur Vorhersage der Stoffwechselwirkung eines Magenbypasses

Die durch Magenbypass erzeugte Verbesserung des Kohlenhydratstoffwechsels ist von der Empfindlichkeit des Organismus auf das Darmhormon Glucagon-like-peptide-1 (GLP-1) abhängig. Dies fanden Matthias Tschöp und Mitarbeiter vom Institut für Diabetes und Adipositas am Helmholtz Zentrum München gemeinsam mit Kirk Habegger und Mitarbeitern vom Metabolic Disease Institute der University of Cincinnati am Tiermodell heraus. Nachricht lesen