Einträge von Samstag, 26. Oktober 2013

nach oben
Samstag, 26. Oktober 2013

Diabetes: Zeitumstellung bei Geräten und Software auf Winterzeit

Zeitumstellung auf Winterzeit Heute Nacht können die Menschen in großen Teilen Europas eine Stunde länger schlafen. Die Sommerzeit endet und die Uhren werden um 3.00 Uhr um eine Stunde auf 2.00 Uhr zurückgestellt. Dann gilt bis zum 29. März 2014 wieder die Normal- bzw. Winterzeit (Mitteleuropäische Zeit MEZ). Funkuhren und funkgesteuerte Geräte wie die meisten Computer stellen sich automatisch um, nicht aber die Blutzuckermessgeräte und Insulinpumpen von Diabetikern. Menschen mit Diabetes können den Herstellern dieser Geräte schreiben, dass sie auf die Zeitumstellung hingewiesen werden möchten und diese einfach umzusetzen sein sollte. Auch Software - z. B. ein elektronisches Blutzucker-Tagebuch - kann Probleme bereiten wenn zur gleichen Zeit (eine Stunde später) Werte eingetragen werden. Für Diabetiker ist es auf jeden Fall ratsam, spätestens morgen an die Zeitumstellung zu denken.

Typ-2-Diabetes und Genotypen

Neue Assoziationen von Genen und Stoffwechselmarkern identifiziert: In zwei umfassenden Studien haben Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München (HMGU), der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und der Technischen Universität München (TUM) neue Zusammenhänge zwischen dem Vorliegen bestimmter mit Typ-2-Diabetes assoziierter Genotypen und veränderten Konzentrationen von Stoffwechselprodukten aufgedeckt. Damit leistet die gemeinsame Forschungskooperation “Virtual Institute Diabetes” (VID) einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung der genetischen und molekularen Grundlagen der Volkskrankheit Diabetes. Nachricht lesen