Einträge von Mittwoch, 9. Oktober 2013

nach oben
Mittwoch, 9. Oktober 2013

Gewicht abnehmen mit “low carb” oder “low fat”?

Preisträger Gesundheits- und Medienpreis 2013 der Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! vergibt heute ihren Gesundheits- und Medienpreis 2013: Die Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! prämiert mit ihrem diesjährigen Gesundheitspreis die Interventionsstudie “Änderungen der Insulinsensitivität, Herzstruktur und Leberverfettung adipöser Menschen durch diätetische Gewichtsreduktion”. Die Stiftung vergibt die mit 12.500 Euro dotierte Auszeichnung an ein Studienteam der Medizinischen Hochschule Hannover und der Charité Berlin um den Mediziner und Biologen PD Dr. Stefan Engeli. Der Medienpreis 2013 geht an STERN Gesund leben und Quarks & Caspers. Nachricht lesen

Gesundheit in Ost und West im Vergleich

Mecklenburg-Vorpommern ist in Deutschland die Region mit der geringsten Lebenserwartung, denn hier leben auch die meisten Menschen mit Übergewicht, Diabetes mellitus und Bluthochdruck. Dies zeigt das mit rund 8700 Teilnehmern weltweit größte Untersuchungsprojekt seiner Art, die Greifswalder “SHIP-Studie”. Die Ergebnisse erlauben es auch, Zusammenhänge zwischen Risikofaktoren und Krankheiten zu verstehen und Krankheitsverläufe individuell besser einschätzen zu können. Denn je mehr Ärzte über einen Patienten und seine Krankheit wissen, desto gezielter können sie therapieren. “Companion Diagnostics” nennen sich Tests, die Vorhersagen über den Erfolg einer Therapie zulassen. Nachricht lesen

Diabetes gemeinsam verstehen

Gesundes Essen und körperliche Bewegung bei Diabetes Seit mittlerweile vier Jahren bietet die Lilly Deutschland GmbH in Kooperation mit starken Partnern die Schulungsinitiative “Diabetes gemeinsam verstehen” an. Die Schulungen richten sich speziell an türkischstämmige Migranten mit Typ-2-Diabetes. Seit diesem Jahr können im Rahmen einer Kooperation mit der Diabetologen Hessen eG sowie der Türkisch-Deutschen Gesundheitsstiftung e. V. nun auch Patienten in Hessen von den interaktiven Diabetesschulungen profitieren. Um noch gezielter auf die Patientengruppe eingehen zu können, kommt künftig neues Schulungsmaterial zum Einsatz, das sich der Thematik “Ramadan” widmet. Nachricht lesen