Einträge von Sonntag, 6. Oktober 2013

nach oben
Sonntag, 6. Oktober 2013

Insulinpens in der Diabetestherapie

NovoPen 4 Vor nicht einmal 30 Jahren mussten sich Diabetiker ihr Insulin noch mit Glas- oder Einmalspritzen verabreichen. Die Kanülen waren lang und dick. Dank des rasanten Fortschritts in der Medizintechnik gibt es heute Insulinpens und hauchdünne, kurze Nadeln, die eine nahezu schmerzfreie Injektion ermöglichen. Das schätzen nicht nur Kinder mit Diabetes. Außerdem sehen Insulinpens beinahe wie ein Kugelschreiber aus. So können sich Diabetiker auch in der Öffentlichkeit diskret eine Spritze geben. Mit einem Bild und zahlreichen Zusatzinformationen stellt Novo Nordisk seine Pens, den “NovoPen® 4″ und den “NovoPen® echo”, auf dem Diabetes-Portal DiabSite vor. Diese und weitere Hilfsmittel für die Diabetestherapie vor. Diese und weitere Hilfsmittel für die Diabetestherapie finden Sie im Bereich Medizinische Geräte. Für weitere Infos zu den Geräten wenden Sie sich bitte an den Anbieter. Unter Hersteller-Adressen inden Sie die Kontaktdaten zu den bekanntesten Firmen aus dem Bereich Diabetes.