Kartoffelspieße mit Bratwurst und Kräuterquark

Kartoffelspieße mit Bratwurst und Kräuterquark Spießig zu sein bedeutet ja bekanntlich engstirnige und einfältige Charakterzüge zu haben. In der Küche aber werden wir von der Redaktion des Diabetes-Portals DiabSite gern zu kreativen “Spießbürgern” und stecken allerhand mundgerechte Köstlichkeiten auf ein Metall- oder Holzstäbchen. Unsere Kartoffelspieße mit Bratwurst und Kräuterquark sind ein sehr gutes Beispiel für ein äußerst gelungenes Geschmackserlebnis. Einfache Zutaten aneinander gereiht sehen nicht nur aufgeräumt und hübsch bunt aus, sie schmecken auch noch ausgezeichnet und sind in dieser Zusammensetzung mit viel Gemüse und wenig Fleisch gut für Diabetiker geeignet. In Ergänzung mit dem selbstgemachten Kräuterquark bringen Sie schnell ein leckeres Essen auf den Tisch, das auch spontane Gäste begeistert. Und wenn Sie noch andere passende Zutaten finden, “drehen Sie den Spieß einfach um” und bestücken Sie ihn von der spitzen Seite her mit noch mehr kreativen Fleisch-, Fisch- oder Gemüsesorten. Darf der Dip zum bevorstehenden Feiertag auch etwas Knoblauch enthalten, probieren Sie unseren leckeren Tsatsiki mit Joghurt aus. Alle Rezepte finden Sie in unserer großen Rezeptdatenbank - wie immer mit allen wichtigen Nährwertangaben und BEs. Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag der Deutschen Einheit und guten Appetit!

Kommentar verfassen