Morgen startet der 40. Berlin-Marathon

Berlin-Marathon Wieder ein Jubiläumslauf, bei dem Menschen mit und ohne Diabetes 42,195 Kilometer durch Berlin laufen. Zum 30. Berlin-Marathon vor zehn Jahren hat das Diabetes-Portal DiabSite eine spannende Reportage unter dem Titel: IDAA bietet “Boxenstopp” für Menschen mit Diabetes publiziert. Auch ein Jahr später gab es auf der DiabSite in der Rubrik Diabetes und Sport einen eigenen Beitrag zum Berlin-Marathon mit besonderer Betreuung für Menschen mit Diabetes durch die IDAA. Im Jahr 2012 wurde der New York City Marathon wegen des Wirbelsturms Sandy abgesagt. Warum gerade dieser Marathon für alle Teilnehmer ein besonderes Sportereignis war, können Sie auf dem Diabetes-Portal DiabSite in dem bewegenden Beitrag Can’t is just a four letter word … oder: Der Weg ist das Ziel von Ulrike Thurm nachlesen. Wir hoffen, dass morgen alle Teilnehmer beim 40. BMW Berlin-Marathon ihre Kräfte richtig einschätzen werden und kein Marathoni - wie heute beim Skater Marathon - seine Teilnahme mit dem Leben bezahlen muss. Sport ist eine wichtige Säule der Therapie für Typ-2-Diabetiker. Die Grenzen des Möglichen sollten alle Diabetiker mit ihrem Arzt besprechen. Die Redaktion des Diabetes-Portals DiabSite wünscht allen Läuferinnen und Läufern viel Erfolg für den 40. Berlin-Marathon!