Warum Diabetiker Selbsthilfegruppen brauchen

Cornelia Hagemann-Rohweder Cornelia Hagemann-Rohweder ist seit über 20 Jahren Diabetikerin und aktives Mitglied im Deutschen Diabetiker Bund Landesverband Hamburg e. V. Seither macht sie sich auch in der Öffentlichkeit für Menschen mit Diabetes stark. Viele Jahre hat sie darüber hinaus in einer Krankenkasse die Versicherten mit Diabetes mellitus erfolgreich betreut. Dass Diabetiker selbstverantwortlich und selbstbestimmt mit ihrem Diabetes leben können, liegt Frau Hagemann-Rohweder besonders am Herzen. Ihr Gastbeitrag: Warum Diabetiker Selbsthilfegruppen brauchen ist ein Plädoyer für die Selbsthilfe, das wir auf dem Diabetes-Portal DiabSite in der Rubrik Lesefutter vorstellen.