Einträge von Dienstag, 25. Oktober 2011

nach oben
Dienstag, 25. Oktober 2011

Typ-2-Diabetes breitet sich bei Jugendlichen aus

“Immer mehr Kinder und Jugendliche erkranken an Typ-2-Diabetes. In den USA hat sich die Zahl in den vergangenen zehn Jahren verzehnfacht.”, schreibt die ÄRZTE ZEITUNG online in ihrer heutigen Ausgabe. Ein Typ-2-Diabetes (”Alterszucker”) sei im Kindes- und Jugendalter heute keine Seltenheit mehr. Bei dicken Kindern könne die Unterscheidung zwischen Diabetes Typ 1 und Typ 2 schwierig sein. Externe Nachricht lesen

Mit Typ-1-Diabetes gut leben

Deutsche Diabetes-Gesellschaft legt neue Leitlinie vor: Von schätzungsweise sieben Millionen Menschen mit Diabetes mellitus in Deutschland, haben etwa fünf bis zehn Prozent einen Typ-1-Diabetes - Tendenz steigend: Jährlich kommen etwa 2.200 neu Erkrankte im Alter bis zu 14 Jahren dazu. Diese Form des Diabetes beginnt häufig bereits im Kindes- und Jugendalter. Die Patienten müssen sich lebenslang Insulin spritzen. Um mit Typ-1-Diabetes gut leben zu können, ist es wichtig, dass Arzt und Patient die bestmögliche und auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhende Behandlung anwende. Nachricht lesen

Richtlinie des G-BA zur Heilkunde-Übertragung

Wesiack: Wehret den Anfängen! Gesetzliche Krankenkassen und Leistungserbringer können künftig im Rahmen von Modellvorhaben bei ärztlichen Tätigkeiten eine Übertragung von Heilkunde auf Angehörige der Kranken- und Altenpflegeberufe erproben. Eine entsprechende Richtlinie hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) am 20. Oktober 2011 beschlossen. Nachricht lesen