Einträge von Montag, 24. Oktober 2011

nach oben
Montag, 24. Oktober 2011

Hartz IV Satz reicht nicht für Diabetes-Vollkost

“Die Mehrbedarfsempfehlungen 2008 ersetzen nicht eine ggf. erforderliche Begutachtung im Einzelfall … . … dass das typische Ernährungsverhalten einkommensschwacher Haushalte nicht den Merkmalen einer Vollkost entspricht … Hieraus folgt, dass die Daten der Einkommens- und Verbrauchsstichproben (EVS 2003) für Nahrung, Getränke und Genussmittel, die die Datenbasis für die Festsetzung der Regelsätze ab 2007 bilden, die Kosten einer Vollkosternährung nicht darstellen.” Das Urteilte das Landessozialgerichts NRW in dem Urteil mit dem Aktenzeichen: LSG NRW. Externe Nachricht lesen

Erforschung von armutsbedingten Krankheiten wie Diabetes

Bundesforschungsministerin Schavan eröffnet den diesjährigen World Health Summit in Berlin: Kaum eine Veranstaltung bietet so vielfältige Möglichkeiten des intensiven Fachgesprächs über Fragen der medizinischen Forschung wie der World Health Summit. “Das diesjährige Programm macht deutlich, dass wir uns auf zwei Arten von globalen Herausforderungen konzentrieren müssen. Da sind zum einen die übertragbaren Krankheiten wie HIV/AIDS, Malaria, Tuberkulose oder die vernachlässigten tropischen Krankheiten. Zum anderen müssen wir verstärkt aktiv werden gegen nicht-übertragbare Krankheiten wie Krebs, Diabetes oder Alzheimer”, betonte Bundesforschungsministerin Annette Schavan bei der Eröffnung der Tagung am Sonntag in Berlin, die in diesem Jahr unter dem Motto “Today’s Science - Tomorrow’s Agenda” steht. Nachricht lesen

Schnelle Hilfe bei Unterzuckerungen

Traubenzucker-Box OneTouch VerioPro als exklusive Limited Edition mit Traubenzucker-Box für unterwegs: Das Blutzuckermesssystem OneTouch® Verio®Pro von LifeScan gibt es ab sofort als Limited Edition mit praktischer Traubenzucker-Box für unterwegs. Die wiederverwendbare Box in modernem schwarz-grauem Design enthält sechs Traubenzuckertäfelchen von Dextro Energy zur schnellen Blutzuckerregulierung. Nachricht lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Herz unter Druck

Magnesium hilft: Es senkt den Blutdruck und das Diabetesrisiko. Unter dem Motto “Herz unter Druck” stellt die Deutsche Herzstiftung bei den diesjährigen Herzwochen vom 1. bis 30. November 2011 den Bluthochdruck in den Fokus. Bluthochdruck ist der bedeutendste Risikofaktor für Herz- und Gefäßerkrankungen. Nach Angaben der Deutschen Hochdruckliga haben rund 35 Millionen Deutsche Bluthochdruck. Die Gesellschaft für Biofaktoren e.V. (GfB) macht in diesem Zusammenhang auf die Bedeutung der Magnesium-Versorgung für den Blutdruck und die Herzgesundheit aufmerksam. Nachricht lesen