Einträge von Sonntag, 23. Oktober 2011

nach oben
Sonntag, 23. Oktober 2011

7. Berlin Festival of Lights mit Diabetes besucht

Brandenburger Tor Die Redaktion des Diabetes-Portals DiabSite war zum Festival of Lights am Brandenburger Tor. Das stand im November letzten Jahres ganz im Zeichen des Weltdiabetestages und heute im Zeichen des internationalen Jahres der Wälder. Verschiedene Motive mit Blättern und Bäumen sowie einem Regenbogen hat der Lichtkünstler und Unterstützer des Diabetes-Portals DiabSite, Oliver Bienkowski, im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) auf das Brandenburger Tor projiziert.

Für das Festival of Lights malte er unterschiedliche Motive, die im Wechsel auf das Tor projiziert werden. Abwechselnd wurden für den Wald 36 Botschaften wie “Ohne ihn würde ich mich auf dieser Welt nicht zu Hause fühlen.”, “Ohne ihn hätte es Woodstock nicht gegeben” oder “Ohne ihn würde auch die Berliner Luft knapp!” auf das Tor gebeamt.

Wir haben uns die wunderschönen Kunstwerke angesehen und ganz nebenbei gut 3.100 Schritte extra für eine gute Blutzuckereinstellung und zur Prävention des Typ-2-Diabetes absolviert.

Bildunterschrift: Das Brandenburger Tor zum 7. Berlin Festival of Lights
Bildquelle: Oliver Bienkowski Lichtkunst24

Bestellen auch Sie gratis unseren Diabetes-Newsletter

Etwa zweimal im Monat informiert der DiabSite Diabetes-Newsletter über Neues aus der Diabeteswelt und von der DiabSite. Über 4.150 Leserinnen und Leser warten schon auf die nächste Ausgabe unseres Newsletters. Wollen auch Sie unsere kostenlosen Informationen rund um die chronische Stoffwechselerkrankung künftig per E-Mail erhalten? Hier geht’s zur Anmeldung. Wir würden uns sehr freuen, Sie im Kreis der Abonnenten begrüßen zu dürfen! Die aktuelle Newsletter-Ausgabe, die wir bereits am 11. Oktober verschickt haben, steht ab sofort online zum Nachlesen bereit.

Dessert: Gefüllte Früchte mit Frischkäse

Rezeptfoto Das Dessert ist die Krönung eines guten Essens. Auch wer auf Kalorien achten will/muss, braucht auf den Nachtisch nicht zu verzichten, wenn er statt Pudding, Tiramisù oder Eis zum Beispiel Gefüllte Früchte mit Frischkäse wählt. Die Früchte dieses Nachtischs (Papaya, Babyananas und Melone) machen ihn zu einem Schlankmacher und wahren Anti-Aging-Mittel. Das Bromelain in der Ananas wirkt durchblutungsfördernd und beugt Entzündungen vor. Ihr hoher Gehalt an Antioxidantien wie Vitamin C, Vitamin E und Selen sorgt für eine Reduktion freier Radikale, die für die Hautalterung zuständig sind. Auch Papayas wirken antioxidativ und entzündungshemmend. Außerdem enthalten sie hautstärkende Vitamine des B-Komplexes. Die kalorienarme Melone bietet eine breite Palette von Mineralstoffen und Vitaminen, die gerade jetzt vor Erkältungskrankheiten schützen können. Noch mehr verführerische Süßspeisen und Desserts finden Sie - wie immer mit allen wichtigen Nährwert- und BE-Angaben - in der großen Rezeptdatenbank auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Wir wünschen guten Appetit und freuen uns auf Ihre Kommentare in diesem Diabetes-Weblog!