vdek zur Anhörung zum Versorgungsstrukturgesetz

Richtige Zielsetzungen, aber dringende Nachbesserungen erforderlich: Anlässlich der öffentlichen Anhörung zum GKV-Versorgungsstrukturgesetz (GKV-VStG) am 19. Oktober 2011 fordert der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) noch einmal deutliche Nachbesserungen. Insbesondere im Bereich der Spezialärztlichen Versorgung werde die Bedarfsplanung außer Kraft gesetzt, erklärte Thomas Ballast, Vorstandsvorsitzender des vdek. “Es ist eine unkontrollierte Leistungsausweitung zu befürchten mit Gefahren für die Qualität der Patientenversorgung.”. Nachricht lesen