Einträge von Mittwoch, 30. September 2009

nach oben
Mittwoch, 30. September 2009

W3-Professur “Experimentelle Diabetologie”

Prof. Dr. Annette Schürmann-Bartsch Potsdam-Rehbrücke - Frau Professor Annette Schürmann-Bartsch hat den gemeinsamen Ruf der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam und des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) auf die ausgeschriebene W3-Professur “Experimentelle Diabetologie” angenommen. Die promovierte Biologin und Mutter zweier Töchter wird ab dem 01. Oktober 2009 eine am DIfE neu eingerichtete Abteilung leiten, die die molekularen und genetischen Ursachen von Diabetes mellitus untersucht. Nachricht lesen

Neue Marker zur Früherkennung von Typ-1-Diabetes entdeckt

Diabetes kann gefährlich werden - besonders dann, wenn die Krankheit nicht rechtzeitig entdeckt wird. Münchner Wissenschaftler vom Helmholtz Zentrum München und der Technischen Universität München haben neue Marker identifiziert, die eine frühe Diagnose und Prognose von Typ-1-Diabetes ermöglichen. Nachricht lesen

Diabetiker: Kuchen ist erlaubt, Cola nicht

Für Diabetiker darf es der ganz normale Käsekuchen sein. Zuckerhaltige Limonaden sind jedoch in fast allen Fällen auch weiterhin tabu. “Cola und Käsekuchen sind eben nicht dasselbe, auch wenn sie ähnliche Mengen an Kohlenhydraten enthalten”, betont Dr. Monika Toeller, Diabetologin am Deutschen Diabetes Zentrum in Düsseldorf, in der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 1. Oktober 2009. Nachricht lesen

Wo sich Diabetes-Interessierte treffen

Das erfahren Diabetiker, Angehörige, Diabetes-Experten und andere Interessierte auf der DiabSite. Im großen Diabetes-Kalender finden sie Diabetikertage, Treffen von Selbsthilfegruppen, Kongresse und Symposien, zum Beispiel:

  • 07.10.2009 - Berlin - Jugendliche mit Diabetes und Probleme beim Erwachsen werden
  • 07.11.2009 - Mülheim - 2. Weltdiabetestag in Mülheim
  • 08.12.2009 - Barsinghausen - Hilfe von Betroffenen für Betroffene

Wollen auch Sie als Veranstalter bekannt geben, wo sich Diabetes-Interessierte treffen, nutzen Sie einfach das Formular auf der Überblicksseite Termine! Gerne veröffentlichen wir Ihre Veranstaltungen, weil der Informations- und Erfahrungsaustausch für Diabetiker und Diabetes-Experten gleichermaßen wertvoll ist.