Einträge von Freitag, 4. September 2009

nach oben
Freitag, 4. September 2009

Diabetiker Geri Winkler will den Cho Oyu ohne zusätzlichen Sauerstoff besteigen

Geri Winkler lebt seinen Traum Die Sonne taucht hinter den schneeweißen Bergspitzen auf. Der eisige Wind bläst unaufhörlich. Doch die Schönheit der Natur entschädigt für alle Entbehrungen. Das Gefühl, einen Gipfel erklommen zu haben, fast ohne technische Hilfsmittel, ist für jeden Bergsteiger das Größte. Mit dieser Vorstellung startet der 53-jährige Geri Winkler, bei dem im Jahr 1984 Typ-1-Diabetes diagnostiziert wurde, in sein nächstes Abenteuer. In den kommenden Wochen wird er den sechsthöchsten Berg der Erde, den Cho Oyu, besteigen. Er will die Herausforderung meistern - Aus eigener Kraft den Gipfel bezwingen. Nachricht lesen

Der Diabetiker kennt keinen Schmerz

Die Versorgung des Diabetischen Fußes muss verbessert werden: Das Diabetische Fußsyndrom (DFS) führt jedes Jahr in Deutschland zu etwa 40.000 Amputationen. Das sind zwei Drittel aller jährlichen Amputationen in Deutschland. Prof. Dr. Karl-Ludwig Schulte, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA), betont anlässlich der DGA-Jahrestagung: “Die meisten dieser Amputationen könnten verhindert werden. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Hausärzten, Fachärzten, diabetologischen Fußambulanzen und Schuhmachern ist für eine erfolgreiche Behandlung des DFS unumgänglich und muss noch stärker ausgebaut werden.” Nachricht lesen