Einträge von Dienstag, 1. September 2009

nach oben
Dienstag, 1. September 2009

Bundesgesundheitsministerin Schmidt zu den neuen Regelungen zu Patientenverfügungen

Ab 1. September 2009 gelten die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen zum Umgang mit einer Patientenverfügung. Dazu erklärt Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt: “Ich bin sehr froh, dass nun endlich Rechtssicherheit besteht. Menschen müssen in allen Phasen ihres Lebens selbstbestimmt entscheiden können. Mit dem Gesetz ist sicher gestellt, dass der Wille der Patientin oder des Patienten auch dann entscheidend ist, wenn sie oder er sich nicht mehr selbst äußern kann.” Nachricht lesen

Diabetes-Aktionen zur Leichtathletik-WM begeisterten ein internationales Publikum

Die Leichtathletik-WM in Berlin war ein voller Erfolg: 9 Medaillen für Deutschland, 400.000 verkaufte Tickets im Olympiastadion und noch mehr Besucher im KulturStadion, dem kulturellen Mittelpunkt Berlins für die Dauer der WM am Brandenburger Tor. Am 18. August 2009 drehte sich dort alles um das Thema Fitness und Gesundheit. Sanofi-aventis engagierte sich als nationaler Förderer der WM mit der bundesweiten Aufklärungsaktion “Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7″ und präsentierte sich im KulturStadion einem internationalen Publikum. Die Aktion fand großen Anklang: 30.000 Besucher zählte das KulturStadion allein an diesem Tag. Nachricht lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine kleine Randnotiz:
Sie haben hier gerade den 2000. Hinweis auf eine Nachricht gelesen. Die DiabSite-Redaktion freut sich über diese runde Zahl.

Bestimmung des Diabetes-Risikos

Wie ein Forscherteam um Hans-Georg Joost, wissenschaftlicher Direktor des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE), nun zeigt, lässt sich der Deutsche Diabetes-Risiko-Test durch Blutwerte noch weiter präzisieren. Insbesondere der Blutzuckerspiegel und der HbA1c-Wert sowie die Werte für Blutfette und Leberenzyme verbessern die Vorhersagegenauigkeit des Tests. Dagegen präzisieren genetische Daten das Testergebnis nicht. Nachricht lesen

Neu: Das weltweit erste Blutzuckermessgerät ohne Teststreifen

Accu-Chek Mobile Accu-Chek Mobile funktioniert mit der Test&Go-Technologie, bei der statt einzelner Teststreifen ein Band mit 50 Testfeldern zum Einsatz kommt. Es befindet sich in einer Kassette, die in das Messgerät eingelegt wird. Der Anwender erspart sich so das Einschieben und Entsorgen einzelner Teststreifen bei jeder Blutzuckerkontrolle. Stattdessen muss er erst nach 50 Messungen die Kassette wechseln. Nachricht lesen

Deutsche Studie: Große Gesundheitsgefahr für dicke Kinder

Dicke Kinder werden nicht nur kranke Erwachsene - sie sind in jungen Jahren schon gesundheitsgefährdet. Übergewicht und Adipositas führen bereits im frühen Kindesalter zu ausgeprägten pathologischen Veränderungen, die zur Entwicklung generalisierter Gefäßschäden als Frühform einer Atherosklerose (Arterienverkalkung) beitragen. Das zeigt eine aktuelle Studie des Herzzentrums der Universität Leipzig, die heute beim Europäischen Kardiologenkongress in Barcelona präsentiert wurde. Bei einem Glukosetoleranz-Test ergaben sich bei den adipösen Kindern außerdem Hinweise für einen gestörten Glukosestoffwechsel als Vorstufe eines Diabetes mellitus. Nachricht lesen