Einträge aus August 2009

nach oben
Montag, 31. August 2009

Kein Hinweis auf Hirnatrophie durch Übergewicht

Auf “spiegel online” (Medizin, 26.8.09) wird unter der Überschrift “Übergewicht kann Gehirnschwund auslösen” eine amerikanische Studie zitiert (Raji CA et al, Brain structure and obesity. Human Brain Mapping, pub. online 26.8.2009). Mittels bildgebender Verfahren (Magnetresonanztomographie) wurden bei kognitiv “normalen” älteren Menschen Atrophien in verschiedenen Hirnarealen (in den Bereichen “frontal”, Gyrus cingulatus, Hyppokampus und Hypothalamus) identifiziert. Die Darstellung der Ergebnisse in “spiegel online” könnte nach Angaben der Deutschen Adipositas-Gesellschaft zu Missverständnissen führen. Nachricht lesen

Erdbeer-Kiwi-Müsli mit Vitamin-Cocktail

Erdbeer-Kiwi-Müsli mit Vitamin-Cocktail Das Ende der großen Sommerferien naht. Zeit also, sich wieder um ein gesundes Schulfrühstück für die Kids zu kümmern. Es sollte die Schüler einerseits mit ausreichend Vitaminen, Nähr- und Mineralstoffen versorgen, um ihre Konzentration und Leistungsfähigkeit während des ganzen Vormittags aufrechtzuerhalten, andererseits muss es auch schmecken. Ideal ist ein Müsli mit frischem Obst und Milch. Es deckt den Mehrbedarf der Schulkinder an Eiweiß, Mineralstoffen und Vitaminen. Dies vor allem dann, wenn es dazu noch ein Glas Fruchtsaft gibt, wie bei unserem Erdbeer-Kiwi-Müsli mit Vitamin-Cocktail. Weitere Tipps für Frühstücks- und Pausenbrote finden Sie im Beitrag Mehr Power mit dem richtigen Schulfrühstück. Anregungen bietet auch unsere Kategorie “Frühstücksideen” im Bereich Sonstige Rezepte. Wir wünschen allen Kindern einen guten Start ins neue Schuljahr und viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte.

Neues Blutzuckermessgerät Pura™: einfach, elegant und präzise

Blutzuckermessgerät Pura Ungern zeigen sich Diabetiker beim Blutzuckermessen in der Öffentlichkeit. Mit dem neuen Blutzuckermessgerät Pura™ setzt Ypsomed jetzt neue Maßstäbe in der Blutzuckerkontrolle und im Design: Durch das attraktive Design ist Pura™ alltagsfähig, und Diabetiker können sich damit “sehen lassen”. Das Blutzuckermessgerät ist zudem hochpräzise sowie einfach und komfortabel zu bedienen. Die Teststreifen werden mit einem “Klick” eingesetzt und die Messung startet zuverlässig. Durch den breiten und stabilen Teststreifen kommt der Diabetiker beim Entfernen nicht mehr mit Blut in Kontakt - Finger und Hände bleiben sauber. Nachricht lesen

nach oben
Sonntag, 30. August 2009

Diabetes und Management - Neuer Studiengang im Gesundheitswesen

“Diabetes und Management” ist einer von vier neuen Bachelor-Studiengängen im Gesundheitswesen, mit denen die Mathias Hochschule Rheine (MHR) im akademischen Jahr 2009/10 ihren Studienbetrieb startet. Die neu gegründete Fachhochschule für Gesundheit, Wirtschaft und Technik bietet Fachkräften in medizinnahen Berufen neue Möglichkeiten der akademischen Qualifizierung. Nachricht lesen

nach oben
Samstag, 29. August 2009

Diabetes und Sport - Motivation ist alles

Logo vom DiabSite Diabetes-Radio Anlässlich der diesjährigen Leichtathletik Weltmeisterschaft in Berlin hat das Diabetes-Portal DiabSite mehrere Beiträge zum Thema “Diabetes und Sport” erstellt. Bereits hören konnten Sie ein Interview mit dem Sprinter und Typ-1-Diabetiker Daniel Schnelting und ein Stimmungsbild vom 10-km-Championsrun, an dem auch Diabetiker teilnahmen. In unserem heutigen Beitrag geht es um die Motivation zu mehr Sport. Regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährung sollten feste Bestandteile unseres Lebens sein. Frank Busemann Diese Faktoren können das Diabetes-Risiko deutlich senken und die Stoffwechseleinstellung von Diabetikern verbessern. Doch wie kann der innere “Schweinehund” überwunden werden? Womit sollten Menschen anfangen, die lange Zeit keinen Sport getrieben haben? Darüber sprach DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff mit Frank Busemann, ehemaliger Zehnkämpfer, Olympia-Silbermedaillen-Gewinner und Sportlicher Leiter des Deutschen Zentrums für Präventivmedizin in Damp an der Ostsee. Das Interview haben wir bereits am 21. August 2009 aufgezeichnet. Ab sofort steht es im DiabSite Diabetes-Radio, dem Podcast der DiabSite, zum Anhören für Sie bereit.

nach oben
Freitag, 28. August 2009

Mit Fragebogen individuelles Diabetes-Risiko ermitteln

Blutzuckermessung in der Apotheke Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) ist die Volkskrankheit Nummer 1. Über 7 Millionen Diabetiker werden derzeit in Deutschland behandelt, die Tendenz ist steigend. Laut einer aktuellen Studie des Fritz Beske Instituts für Gesundheits-System-Forschung soll sich die Zahl der Menschen mit Diabetes bis zum Jahr 2050 um etwa 20 Prozent erhöhen. Bereits heute weiß jeder zweite Betroffene iin einer bestimmten Altersstufe noch nicht, dass er an Diabetes erkrankt ist. Nachricht lesen

Wo treffen sich Diabetiker und Diabetes-Profis?

Jede Menge Termine von Diabetesveranstaltungen finden Diabetiker und Diabetes-Experten auf der DiabSite. Im großen Diabetes-Kalender stehen Hinweise zu Diabetikertagen, Treffen von Selbsthilfegruppen und Kongressen, zum Beispiel:

  • 02.09.2009 - Frankfurt (Oder) - Die Blutzuckerselbstmessung: Welchen Einfluß hat das Ergebnis auf meine Therapie?
  • 01.10.2009 - Schorndorf - Nagel- und Fußpilz - was kann ich dagegen tun?
  • 04.11.2009 - Burghausen - Diabetische Neuropathie: Wie erkenne ich sie, wie behandle ich sie?

Diese und weitere Termine in unserem Diabetes-Kalender zeigen Ihnen, wo sich Diabetes-Interessierte in Ihrer Nähe treffen. Mit DiabSite bleiben Sie stets auf dem Laufenden!

Neues Verfahren bei arterieller Verschlusskrankheit

Die Angiologie des UK Essen ist landesweit führend in der Behandlung von verengten und verschlossenen Schlagadern der Beine: Die Klinik bietet ihren Patienten jetzt ein neues, sehr wirksames Verfahren an - die sogenannte endovaskuläre Brachytherapie. Hoffnung auf eine bessere Behandlung auch für Menschen mit Diabetes, die besonders häufig von der arteriellen Verschlusskrankheit betroffen sind. Nachricht lesen

Neue Sicherheitslanzetten zur Kapillarblutentnahme von B. Braun

Solofix Safety Die B. Braun Melsungen AG erweitert ihre Produktpalette zur Vermeidung von Nadelstichverletzungen kontinuierlich. Nach Einführung von Solofix Safety Universal stehen jetzt zwei weitere Varianten Solofix Safety Fine und Solofix Safety Neonat für die Entnahme von Kapillarblut zur Verfügung. Nachricht lesen

nach oben
Donnerstag, 27. August 2009

Krankenkassen fordern Ampelkennzeichnung bei Lebensmitteln

Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) fordert eine Ampelkennzeichnung bei Lebensmitteln. In einem am Donnerstag (27. August) veröffentlichten Brief an die für die Bereiche Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz sowie Europa zuständigen Politiker verlangen die Kassenvorstände, “die Nährwertkennzeichnung verarbeiteter Lebensmittel der Lebenswirklichkeit und den Informationsbedürfnissen der Verbraucherinnen und Verbraucher anzupassen”. Nachricht lesen