Einträge aus Mai 2009

nach oben
Sonntag, 31. Mai 2009

Spargel mit Lachskotelette und Dill-Hollandaise

Spargel mit Lachskotelette Deutschlands Spargelfreunde dürfen sich freuen, denn in diesem Jahr hat die Spargel-Saison schon früh begonnen und die Ernte ist gut. Das königliche Gemüse ist mit seinen zahlreichen Mineralstoffen und Vitaminen nicht nur gesund, sondern mit nur 150 Kalorien pro Kilogramm und seiner entwässernden Wirkung auch noch ein Schlankmacher. Unser heutiger Rezeptvorschlag für Gourmets, Spargelliebhaber und übergewichtige Diabetiker lautet daher: Spargel mit Lachskotelette und Dill-Hollandaise. Es empfiehlt sich dafür den würzigeren grünen Spargel zu verwenden, da auch der Lachs und die Dill-Sauce einen kräftigen Eigengeschmack haben. Für die meisten Menschen ist sowohl der weiße als auch der grüne Spargel gesund. Nur bei erhöhten Harnsäurewerten im Blut kann er zu Gichtschüben führen. Ansonsten ist gerade die Kombination Spargel und Fisch ein echter Gesundheitstipp. Weitere Ideen zum Auskosten der Spargelsaison bietet das Diabetes-Portal DiabSite im Bereich Rezepte. Guten Appetit!

nach oben
Samstag, 30. Mai 2009

Ebenfalls in diesen Tagen neu: subkutan

subkutan-0903 Die neue Ausgabe von subkutan, der Mitgliederzeitschrift des Deutschen Diabetiker Bundes bietet unter der Überschrift “Blutzucker-Selbstkontrolle - Worauf kommt es an?” neben praktischen Tipps für den Alltag auch Hilfen zur Vermeidung von Fehlern beim Blutzuckermessen und Hintergrundinformationen zum modernen Diabetes-Selbstmanagement. Lesen Sie außerdem im Juli einen Rückblick auf die Diabetes-Messe 2009 in Münster, den aktuellen Stand der gesundheitspolitischen Diskussionen zu langwirksamen Insulinanaloga bei Typ-2-Diabetes, Neues aus den Diabetiker-Selbsthilfegruppen und mehr. In den Lesetipps für Diabetiker, Angehörige und Diabetes-Experten stellt Ihnen die DiabSite regelmäßig die wichtigsten Neuerscheinungen vor. Stöbern Sie während der Feiertage doch wieder einmal in dieser stets wachsenden Diabetes-Bibliothek. Es lohnt sich. Die DiabSite-Redaktion wünscht Ihnen ein frohes Pfingstfest!

Gestern erschienen: Das neue Diabetes-Journal

Diabetes-Journal Wissenswertes zum Diabetes bietet nicht nur das Internet. Neben vielen aktuellen Beiträgen finden Sie auf der DiabSite deshalb auch Hinweise zu Diabetes-Infos in gedruckter Form. Gestern neu erschienen ist das Diabetes-Journal mit Gewichtheber und Olympiasieger Michael Steiner im Interview. Und noch ein Diabetiker, der mit seinem Diabetes außergewöhnliche Wege ging, wird in dieser Ausgabe vorgestellt. Der Typ-1-Diabetiker Werner Beck und seine Frau ließen sich in der sibirischen Taiga aussetzen und verbrachten ein Jahr ohne Strom Luxus und Hilfe von außen in der Einsamkeit. Diesen Erfahrungsbericht, andere interessante Artikel und viele nützliche Tipps finden Sie in der Juni-Ausgabe des Diabetes-Journals.

nach oben
Freitag, 29. Mai 2009

Rückschlag für die Fett-Rehabilitation

In Zeiten, in denen Wissenschaftler mit dem schlechten Ruf des Fettes als Dickmacher aufräumen, kontern Münchner Lebensmittelchemiker mit einem Projekt zur Verbesserung fettreduzierter Lightprodukte. Doch Fett macht nicht automatisch dick und lässt auch nicht zwangsläufig die Cholesterinwerte steigen. Nachricht lesen

Bis zum Jahr 2030 gibt es immer mehr Kranke

Durch den demografischen und gesellschaftlichen Wandel wird es in Zukunft immer mehr Kranke geben. Bis zum Jahr 2030 steigt die Zahl der über 65-Jährigen laut Statistischem Bundesamt um 50 Prozent von 16 auf zirka 24 Millionen an. Diese Entwicklung hat gravierende Auswirkungen auf den Krankenstand in der Bevölkerung. Die KKH-Allianz bis zum Jahr 2030 mit 20 Millionen Menschen, die einen zu hohen Cholesterinwert haben. Auch Bluthochdruck wird aufgrund der Zunahme der älteren Bevölkerung in Zukunft weit verbreitet sein. Ebenfalls auf dem Vormarsch ist die Krankheit Diabetes Nachricht lesen

Neue Rabattverträge können Zuzahlungen erheblich verändern

Neue Rabattverträge können die Höhe der gesetzlichen Zuzahlungen, die Patienten bei rezeptpflichtigen Arzneimitteln leisten müssen, erheblich beeinflussen. So kann es sein, dass die Apotheke bisher ein zuzahlungsbefreites Medikament für den Patienten auswählen durfte, aber jetzt ein Rabattarzneimittel mit Zuzahlungspflicht abgeben muss. Darauf macht der Deutsche Apothekerverband (DAV) angesichts der zum 1. Juni 2009 in Kraft tretenden AOK-Rabattverträge aufmerksam, in deren Folge Millionen AOK-Versicherte innerhalb kürzester Zeit auf neue Präparate umgestellt werden müssen. Nachricht lesen

Blutzuckermessen, aber richtig

Dazu gehört auch die Messgenauigkeit der Blutzuckermessgeräte, die Diabetiker mit Hilfe spezieller Kontrolllösungen überprüfen können. Darauf weist Dr. med. Ingrid Helmstädter, Fachärztin für Innere Medizin und Diabetologie in der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 1. Juni 2009 hin. Diese Kontrolle kann notwendig werden, wenn Zweifel an den Messergebnissen bestehen oder wenn ein Gerät längere Zeit nicht benutzt wurde. Noch genauer sei ein Abgleich durch ein Gerät in der Praxis eines Diabetologen, betont die Expertin. Nachricht lesen

Forschungshighlights vom Weltnierenkongress

Über 10.000 Nierenexperten kamen zum internationalen Nierenkongress nach Mailand. Die deutsche “ASCEND”-Studie brachte neue Erkenntnisse zur Therapie der diabetischen Nephropathie, “HOT” war darüber hinaus das Ergebnis einer gleichnamigen australischen Beobachtungsstudie, der zufolge CKD-Patienten mit Hypertonie hinsichtlich des Überlebens von einem schlichten Hausmittel, nämlich Aspirin, profitieren könnten. Nachricht lesen

nach oben
Donnerstag, 28. Mai 2009

Was heißt Qualitätssicherung auf dem Diabetes-Portal DiabSite?

Qualitativ hochwertige Internetangebote müssen den Nutzern erst einmal interessante, verständliche und aktuelle Informationen bieten. Wollen sie ihren Qualitätsstandard halten, müssen jedoch große Internetseiten auch viel Zeit in die Sicherung der Angebotsqualität investieren. Denn einmal erstellte Inhalte, wie die Liste mit 770 Adressen von Diabetologen DDG auf der DiabSite, müssen immer wieder auf ihre Gültigkeit hin überprüft werden. Um die Qualität unseres Internetangebots zu sichern, haben wir heute wieder Diabetesärzte angerufen und einige Kontaktdaten aktualisiert, damit sie erfolgreich nach einem Diabetologen vor Ort suchen können und mit Ihrem Diabetes in kompetente Hände kommen!

Arzneimittel-Rabattverträge der AOK starten am 1. Juni 2009

In den ersten Junitagen werden viele AOK-Versicherte in der Apotheke ihre gewohnten Arzneimittel in neuer Verpackung von einem anderen Arzneimittel-Hersteller bekommen. Dies sind die Auswirkungen der ab 1. Juni in den Apotheken geltenden Arzneimittel-Rabattverträge der AOK für 63 bewährte Arzneimittelwirkstoffe. Nachricht lesen