Einträge aus Februar 2008

nach oben
Freitag, 29. Februar 2008

Neues aus dem DiabSite Diabetes-Kalender

Veranstaltungshinweise suchen und finden Diabetiker ebenso wie Experten auf der DiabSite. Im großen Diabetes-Kalender sind Diabetikertage, Treffen von Selbsthilfegruppen, Kongresse und Symposien notiert. Regelmäßig stellen wir hier drei Termine für Diabetes-Interessierte vor:
05.03.2008 - Itzehoe - Neue Aspekte und medikamentöse Therapie der diabetischen Augenerkrankung.
05.04.2008 - Plettenberg - 1. Plettenberger Diabetestag - Motto: “Mit Diabetes gut leben”.
06.05.2008 - Nördlingen - Über den Nutzen regelmäßiger Blutzucker-Selbstmessungen auch bei Typ-2-Diabetes.
Diese und jede Menge weitere Termine in unserem Diabetes-Kalender zeigen, wo sich Diabetes-Interessierte treffen. Mit der DiabSite bleiben Sie stets auf dem Laufenden!

Diabetiker und ihre Schwierigkeiten beim Sex

Männer mit Diabetes leiden häufiger als andere unter einer Erektionsstörung. Was Diabetiker unternehmen können, damit sich ihre Erkrankung nicht als Beziehungskiller auswirkt, berichtet die “Neue Apotheken Illustrierte” in ihrer aktuellen Ausgabe vom 1. März 2008. Nachricht lesen

Unter dem Titel: Erektionsstörungen - kein Grund zum Verzweifeln bietet das Diabetes-Portal DiabSite weitere Informationen zum Thema.

Kostenlose Telefonhotline zum Tag der gesunden Ernährung

Zum Tag der gesunden Ernährung am 7. März 2008 schaltet der BKK Bundesverband von 9 - 15 Uhr unter 0800-2558477 eine kostenlose Telefonhotline. Ernährungs- und Präventionsexperten des BKK Bundesverbandes, der BKK Hoesch, der Team Gesundheit GmbH, von MedicalContact und Moby Dick beantworten Fragen rund um das Thema gesunde Ernährung. Interessierte erhalten Antworten auf Fragen von A wie Abnehmen bis Z wie Zucker. Nachricht lesen

nach oben
Donnerstag, 28. Februar 2008

AOK: Gesetzgeber muss Regeln für Rabattverträge nachbessern

Der Gesetzgeber muss nach Ansicht der AOK jetzt kurzfristig die gesetzlichen Regelungen für Rabattverträge nachbessern. Das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg in Stuttgart hatte am Mittwoch (27.02.2008) in einem gerichtlichen Eilverfahren wegen der deutschlandweiten Ausschreibung von Arzneimittelrabattverträgen gegen die Rabattverträge der AOK entschieden. Nachricht lesen

Deutsche wissen zu wenig über Parodontalerkrankungen

Das Wissen der Deutschen um Ursachen und Folgen der Parodontitis ist trotz der großen Verbreitung der Erkrankung unzureichend und bruchstückhaft. Experten fordern deshalb mehr Aufklärung. Denn Parodontitis hat bei den Erwachsenen und Senioren die Karies als Zahnkiller Nummer eins abgelöst. Sie hat zudem negative Wechselwirkungen mit Volkskrankheiten wie Diabetes oder Herzinfarkt. Nachricht lesen

AOK: Insulinanaloga für Diabetiker gesichert

Typ-1-Diabetiker, die bei der AOK versichert sind, werden weiterhin kurzwirksame Insulinanaloga erhalten können. Das gewährleistet die AOK durch ihre 2006 abgeschlossenen Rabattverträge mit Pharmaherstellern. “Damit ist sichergestellt, dass die kurzwirksamen Insulinanaloga für AOK-Versicherte nicht teurer sein werden als Humaninsulin”, sagte Sabine Beckmann vom AOK-Bundesverband. Nachricht lesen

nach oben
Mittwoch, 27. Februar 2008

Lesetipps für Diabetes-Interessierte aktualisiert

Diabetes-Journal Neben aktuellen Beiträgen finden Sie auf dem Diabetes-Portal DiabSite auch Hinweise zu gedruckten Diabetes-Informationen. Neu erschienen ist in diesen Tagen das offizielle Organ des Deutschen Diabetiker Bundes, das Diabetes-Journal. In der März-Ausgabe geht es unter anderem um Nahrungsergänzungsmittel. Wann sind Pillen, Pulver und Ampullen zur Ergänzung der Ernährung wirklich sinnvoll? Im “Diabetes-Kurs” ist nachzulesen, wie rechtzeitige Checks ein Nierenversagen durch Diabetes verhindern oder zumindest hinauszögern können. Ein wichtiges Thema in der aktuellen Ausgabe des Diabetes-Journals ist auch die Versorgung chronisch Kranker, die durch die Kosten-Nutzen-Bewertungen des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) zunehmend politisch reglementiert und eingeschränkt wird. Diese und andere Zeitschriften, sowie zahlreiche Bücher zum Diabetes, stellt die DiabSite-Redaktion im Bereich Lesetipps vor. Einige Kundenmagazine stehen in unserer umfangreichen Diabetes-Bibliothek sogar zum direkten Download bereit. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Kontinuierliche nicht-invasive Blutzuckermessung

Seit Jahren träumen Diabetes-Patienten davon, sich für die Blutzuckermessung nicht mehr in den Finger stechen zu müssen. Schon mehrfach schien dieser Traum in Erfüllung zu gehen, doch bisher wurden alle Hoffnungen auf eine verletzungsfreie Blutzuckermessung enttäuscht. Nun startet die Solianis Monitoring AG einen neuen, vielversprechenden Versuch mit ihrer Multi-Sensor-Technologie den Wunsch vieler Diabetiker zu erfüllen. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 26. Februar 2008

GECKO-Institut erhält das NAFDM Gütesiegel

Die PROSIT Disease Modelling Community des GECKO Instituts der Hochschule Heilbronn wurde vom Nationalen Aktionsforum Diabetes mellitus (NAFDM) mit dem NAFDM-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Diese Qualitätsauszeichnung wird nach einer wissenschaftlichen Begutachtung, einem so genannten Peer-review Verfahren, erteilt und ist bisher erst einmal nach Baden-Württemberg vergeben worden. Ausgezeichnet werden Projekte, die erwarten lassen, zukünftig die Versorgung von Menschen mit Diabetes zu verbessern. Nachricht lesen

Kein Analoginsulin mehr für neu diagnostizierte Typ-1-Diabetiker

Der Vorstand des Deutschen Diabetiker Bundes (DDB) kritisiert den heute (am 22.02.2008) verkündeten Vorschlag des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zum Umgang mit Analoginsulinen für Typ-1-Diabetiker. Vor allem Kinder und Jugendliche würden unter dieser Maßnahme leiden. Nachricht lesen