Einträge aus Mai 2006

nach oben
Mittwoch, 31. Mai 2006

Hände waschen nicht vergessen!

Wenn die gemessenen Blutzuckerwerte zu hoch oder zu niedrig sind, muss dies noch nicht bedeuten, dass Ihre Therapie nicht stimmt. Vielmehr kann die Ursache auch in Fehlern bei der Selbstkontrolle zu suchen sein. Tatsächlich ergab eine kürzlich veröffentlichte Studie der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA), dass 83 Prozent der Studienteilnehmer Fehler bei der Messung machten! Die häufigsten: falsches Reinigen der Hände, das Herauspressen des Blutstropfens aus der Fingerkuppe und Bedienungsfehler der Messgeräte. Nachricht lesen

Wenn Diabetiker eine Reise tun …

… sollten sie sich gut vorbereiten - Hilfsmittel wie Messgerät oder Pen sowie Medikamente und Insulin möglichst in doppelter Menge einpacken (falls etwas verloren geht oder verdirbt), auf eine kühle Lagerung achten und am Urlaubsort besonders häufig ihren Blutzucker messen. Der Grund: Im Urlaub hat man einen anderen Tagesablauf als gewohnt. Ob man nun aktiver ist oder im Gegenteil den ganzen Tag am Strand faulenzt - in jedem Fall könnte eine Anpassung der Insulindosis erforderlich sein. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 30. Mai 2006

Eine halbe Stunde Bewegung pro Tag ist Pflicht

Zu dieser Erkenntnis kommt das Magazin Reader’s Digest und gibt Tipps für die richtige geistige und körperliche Fitness im Alter. Auch der Sportmediziner Armin Wiesemann betont: “Das A und O ist Bewegung”, denn regelmäßige Bewegung schützt vor zahlreichen Beschwerden - von Bluthochdruck bis Diabetes. Nachricht lesen

Diabetologen beschlossen den Aufbau einer Nationalen Datenbank

Prof. Dr. Wieland Kiess Auf der 41. Jahrestagung der Deutschen Diabetesgesellschaft in Leipzig mit rund 7.000 Teilnehmern wurde der Aufbau einer Nationalen Datenbank beschlossen, um das Ausmaß von Erkrankungen an Diabetes Mellitus zu erfassen. Nachricht lesen

Damit der Bauch nicht so rund wird wie der Ball!

Gut informierte Diabetiker (mit anderen Worten: alle regelmäßigen DiabSite-Besucher ;-)) wissen schon längst: Chips, Pizza, Cola und Limo sind Kalorienbomben, die bei häufigem Verzehr und ehe man sich versieht die Pfunde und Kilos klettern lassen. Die Gefahr, “zu Couchpotatoes zu mutieren” - wie es die Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik (GFED) so treffend formuliert - ist natürlich während der bevorstehenden Fußball-Weltmeisterschaft besonders groß. Die GFED legt daher schon jetzt allen Fußballfans ans Herz: Achten Sie auch während der WM auf ausreichend Bewegung und eine ausgewogene Ernährung! Nachricht lesen

Unser Tipp: Stöbern Sie doch einfach ein wenig in unseren Rezepten und speziell in unseren Rezepten für die schlanke Linie. Da finden Sie gesunde Alternativen mit allen wichtigen Nährwertangaben. Und ganz bald wird es auch ein “WM-Special” geben!

Neue Lesetipps für Diabetiker

Diabetesgate Wissenswertes rund um den Diabetes mellitus finden Sie nicht nur auf DiabSite oder anderen Diabetesseiten im Internet. Auch Bücher und Zeitschriften, zum Beispiel die aktuelle Ausgabe der Mitgliederzeitschrift des Deutschen Diabetiker Bundes subkutan, bieten Diabetikern und Diabetes-Interessierten viele Informationen zum Thema. Neu in unseren Lesetipps ist die Zeitschrift für Selbsthilfegruppen Diabetesgate. Diese stellen wir ebenso wie einige Kundenmagazine direkt zum Download bereit. Stöbern Sie ruhig wieder einmal in unserer umfangreichen Diabetes-Bibliothek!

nach oben
Montag, 29. Mai 2006

Kennen Sie den Diabetes-Newsletter der DiabSite?

Soeben haben wir die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters online gestellt. Über 2.300 Leserinnen und Leser warten schon auf die nächste Ausgabe. Wollen auch Sie künftig früher informiert sein und unseren kostenlosen Diabetes-Newsletter per E-Mail erhalten? Hier geht’s zur Anmeldung. Wir würden uns sehr freuen, Sie im Kreis der Abonnenten begrüßen zu dürfen! Etwa einmal im Monat erscheint der aktuelle Diabetes-Newsletter mit Neuigkeiten aus der Diabeteswelt und vom Diabetes-Portal DiabSite.

Preis der Deutschen Diabetes-Gesellschaft für Tübinger Forscherin Dr. Cora Weigert

Dr. Cora Weigert Die Privatdozentin Dr. Cora Weigert, Wissenschaftlerin an der Medizinischen Universitätsklinik Tübingen, erhielt den Ferdinand-Bertram-Preis der Deutschen Diabetes-Gesellschaft. Der mit 10.000 Euro dotierte Forschungspreis, wurde ihr für die Arbeiten über die Veränderung der Insulinrezeptor-Signalübertragung durch Cytokine verliehen. Nachricht lesen

Aktuelles aus dem Diabetes-Kalender

Diabetiker und Diabetes-Experten informieren sich über Treffen von Selbsthilfegruppen, Diabetikertage, Kongresse und Symposien auf DiabSite. Regelmäßig stellen wir hier drei Veranstaltungen vor:
01.06.2006 - Himberg, Österreich - Informationsabend.
03.07.2006 - Lehrte - Neues aus der Diabetes-Welt.
02.08.2006 - Schorndorf - Eiweißreduktion - Wann ist sie sinnvoll?
Aktuell zeigen mehr als 1.500 weitere Termine im Diabetes-Kalender auf DiabSite, wo man sich in Sachen Diabetes trifft.

nach oben
Sonntag, 28. Mai 2006

Diabetes-Kongress 2006 schließt seine Pforten

Helga Uphoff vor dem Eingang zur Messe Leipzig Als eine der letzten verlässt DiabSite-Redakteurin Helga Uphoff am Samstagnachmittag nach vier Kongresstagen die eindrucksvolle Halle der Messe Leipzig. Leicht erschöpft, aber den Kopf voll mit Informationen und Ideen, steht sie gestützt von zwei lieben Löwen vor dem Eingang der Messehalle. Symposien, Pressekonferenzen, Diskussionen, Interviews und eine große Industrieausstellung boten in den vergangenen Tagen Neues und Interessantes aus der Diabeteswelt. Bereits während der 41. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft hielt Sie das Diabetes-Portal DiabSite mit ersten Nachrichten auf dem Laufenden. Jetzt werden die Gedanken und stapelweise Papier vom DDG-Kongress sortiert. So können Sie auf Ihrer DiabSite schon bald weitere Neuigkeiten vom Diabetes-Kongress 2006 lesen.