Einträge aus März 2006

nach oben
Freitag, 31. März 2006

Ihre Erfahrungen können helfen

Viele Diabetiker wünschen sich eine schmerzarme oder gar schmerzfreie Blutgewinnung für die Blutzuckermessung. Mit einer Online-Umfrage wollen Wissenschaftler nun herausfinden, wie die Blutentnahme schmerz- und angstfrei zu gestalten ist. Wenn auch Ihnen das Thema am Herzen liegt, erfahren Sie in unserem Bereich Studien mehr und können an der großen Diabetes-Umfrage der Universität St. Gallen teilnehmen.

Blutzucker-Selbstkontrolle

Haben Sie manchmal den Eindruck, mit Ihren Messwerten bei der Blutzucker-Selbstkontrolle stimmt etwas nicht? In vielen Fällen liegt dies nicht am Blutzuckermesssystem, sondern an kleinen Unachtsamkeiten, von denen nicht jeder weiß, dass sie die Messung beeinflussen. Diabetesberaterin Sandra Rose-Fröhlich gibt Tipps, mit denen sich Fehlerquellen bei der Blutzucker-Selbstkontrolle gezielt vermeiden lassen. Nachricht lesen

Diabetes-Bücher und -Zeitschriften

Diabetiker Ratgeber Neues rund um den Diabetes mellitus gibt es nicht nur im Internet. DiabSite stellt Diabetikern, Angehörigen und Diabetes-Experten auch Informationen in gedruckter Form vor - zum Beispiel den Diabetiker Ratgeber, der jeden Monat kostenlos in vielen Apotheken ausliegt. Weitere Diabetes-Bücher und -Zeitschriften finden Sie übersichtlich sortiert in den Lesetipps auf DiabSite. Einige Kundenmagazine stehen sogar zum direkten Download bereit. Unsere Diabetes-Bibliothek lädt Sie herzlich zum Stöbern ein. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

nach oben
Donnerstag, 30. März 2006

Wer im Alter fit ist, hat nach einem Sturz weniger Komplikationen zu befürchten

Die jüngst veröffentlichte Heidelberger Studie zu Folgen des Oberschenkelhalsbruches bestätigt, dass schon leichte Stürze älteren Menschen zum Verhängnis werden können. In Deutschland erleiden jährlich rund 135.000 Menschen über 65 Jahren - vor allem Frauen - einen Oberschenkelhalsbruch. Diabetiker haben in diesem Fall schlechtere Heilungschancen, als Patienten ohne zusätzliche Begleiterkrankungen. Nachricht lesen

Krank, dick und träge dank Fast Food!

Übergewicht und Adipositas sind längst nicht mehr nur im Mutterland des Fast Food, den USA ein Massenphänomen. Auch Bevölkerungsgruppen mit anderen Verzehrsgewohnheiten, wie der mediterranen Ernährung, bleiben nicht verschont. So fanden Doktor Maira Bes-Rastrollo und ihre Mitarbeiter der Universität Seguimiento in Nevarra, Spanien, jetzt heraus, dass der vermehrte Konsum von Fast Food bei 7194 Spaniern die Entstehung von Übergewicht begünstigte. Nachricht lesen

Pen-Nadeln Clickfine universal und Optifine

Clickfine(TM) universal Schmerzhafte Insulininjektionen mit langen, dicken Kanülen oder Einmalspritzen mit mehr oder weniger stumpfen Nadeln gehörten Jahrzehnte lang zum Alltag für insulinpflichtige Diabetiker. Dank der Entwicklung von Insulinpens mit hauchdünnen und kurzen Nadeln ist die Insulintherapie heute komfortabler geworden. Im Bereich Medizinische Geräte präsentieren wir Ihnen Pen-Nadeln und weitere Produkte für die Diabetestherapie von unterschiedlichen Herstellern. Mit einem Bild und vielen Zusatzinformationen stellt die Firma Ypsomed hier ihre Pen-Nadeln Clickfine(TM) universal und Optifine(TM) auf dem Diabetes-Portal DiabSite vor.

Diabetes ist mit anderen leichter!

Nutzen Sie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Diabetikern, denn sie kennen den Alltag mit Diabetes! Außerdem macht es viel mehr Spaß, sich mit anderen Diabetikern zu bewegen und überflüssige Pfunde purzeln zu lassen. Bringen Sie auf allen Ebenen Bewegung in Ihr Leben. In unserem Kontaktforum finden Sie Diabetiker, die genau das versuchen wollen und sich auf Ihre E-Mail freuen. Neu vorgestellt haben sich:
Diana aus Erfurt,
Kathalin aus Weimar,
Edeltraud aus Mannheim und
Tanja aus Kelsterbach.
Über 70 kontaktfreudige Diabetikerinnen und Diabetiker haben sich unter dem Motto “Diabetes ist mit anderen leichter” im Kontaktforum auf DiabSite vorgestellt und freuen sich auf Ihre Zuschriften!

nach oben
Mittwoch, 29. März 2006

Volkskrankheit Diabetes mellitus

Editorial von Dr. med. Alexander Mauckner in der aktuellen Ausgabe von diaita - Zeitschrift für Diätetik: Der Nutzen gezielter Ernährungsmaßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung des Diabetes mellitus und seiner chronischen Komplikationen ist bewiesen. Die Ernährungsberatung des Diabetikers steht aber immer im Spannungsfeld verschiedener Interessen, betont der medizinische Leiter der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V. Doktor Alexander Mauckner, Ernährungsmediziner aus Aachen, im Editorial der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift diaita - Zeitschrift für Diätetik, die sich dem Schwerpunktthema Diabetes mellitus widmet. Nachricht lesen

Neues vom Ascensia Diabetes Service

Kompetente Hilfe bei Fragen rund um die Blutzuckermessung verspricht die Bayer Vital GmbH jetzt Diabetikern, die sich an die neue kostenfreie Hotline wenden. Alle Mitarbeiterinnen haben eine medizinische Ausbildung und können so ein hohes Niveau der persönlichen Beratung zur Blutzucker-Selbstmessung garantieren. Nachricht lesen

Umfrage des Diabetes-Journals

Typ-2-Diabetiker, die in ein Diabetes-Behandlungsprogramm (DMP) ihrer Krankenkasse eingeschrieben sind, werden besser betreut. Das ist das Fazit einer Umfrage des Diabetes-Journals. An der Umfrage des Diabetes-Journals haben sich 734 Menschen mit Typ-2-Diabetes beteiligt. Etwa 80 Prozent von ihnen sind in ein DMP eingeschrieben. Nachricht lesen