Einträge aus September 2005

nach oben
Freitag, 30. September 2005

Links zum Diabetes im Internet

Für die Suche nach Diabetes-Informationen im “Internet-Dschungel” bietet DiabSite zahlreiche Listen mit kommentierten Links zu insgesamt mehr als 130 nationalen und internationalen Diabetes-Seiten im Netz. Alle Links funktionieren, wie unser aktueller Test ergab.

nach oben
Donnerstag, 29. September 2005

Insulinpumpe Animas IR 1200

Animas IR 1200 Seit über 25 Jahren wird die Diabetes-Therapie durch Insulinpumpen unterstützt. Für viele Diabetiker bedeutet die Verwendung der programmierbaren Pumpen einen großen Fortschritt, weil sich das Insulin damit besser und feiner dosieren lässt. Mit einem Bild und zahlreichen Zusatzinformationen stellt die Firma MED TRUST ihre Insulinpumpe Animas IR 1200 im Bereich Medizinische Geräte auf dem Diabetes-Portal DiabSite vor.

Das DiabSite-Kontaktforum zum Erfahrungsaustausch

Sie suchen Kontakt zu anderen Menschen mit Diabetes? Mehr als 170 Diabetiker/innen, aktuell Luzz aus Berlin, freuen sich auf Ihre E-Mails! Also ‘ran an die Tastatur! Oder Sie stellen sich selbst im Kontaktforum zum Erfahrungsaustausch vor. Dann können Menschen aus der ganzen Welt Ihnen schreiben. Übrigens ist das internationale Kontaktforum auf dem Diabetes-Portal DiabSite nicht auf Berliner/innen beschränkt! ;-)

Ferrero in den BE-Tabellen aktualisiert

Korb mit Lebensmitteln Inzwischen bieten wir Ihnen auf dem Diabetes-Portal DiabSite zahlreiche Nährwertangaben zu mehr als 5.800 Produkten von über 80 Herstellern. Heute haben wir die Produkte der Firma Ferrero aktualisiert. Bitte denken Sie daran, dass einzelne Aktualisierungen in den BE-Tabellen auch Änderungen in den Downloadversionen bedeuten, die Sie stets aktuell herunterladen können.

32. real,- Berlin Marathon: Läufer mit Diabetes starten durch

Noch ein paar Dehnübungen, dann fällt der Startschuss zum 32. real,- Berlin Marathon. Unter den 40.000 Läufern aus 103 Nationen befindet sich auch Heinz Stiewe mit der Startnummer 12301. Schon zum zweiten Mal nimmt der 64-Jährige an einem Marathon teil, dennoch ist seine Teilnahme etwas Besonderes: Heinz Stiewe ist einer von rund 50 Läuferinnen und Läufern mit Diabetes. Nachricht lesen

nach oben
Mittwoch, 28. September 2005

GlucoSurrir - einfach und zuverlässig

GlucoSurrir Im Bereich Medizinische Geräte stellt die Insurrir AG bereits heute ihr neues Blutzuckermessgerät GlucoSurrir® mit Bildern, Funktionsdatenblatt und weiteren Informationen auf dem Diabetes-Portal DiabSite vor. Neu ist neben dem handlichen und zuverlässigen Gerät auch der Anbieter. In unserem Wegweiser Diabetes finden Sie alle wichtigen Kontaktdaten zur Insurrir AG. Ab Oktober wird das Blutzuckermessgerät GlucoSurrir® in Apotheken und im Fachhandel erhältlich sein.

Mehr Wettbewerb für Qualität und Wirtschaftlichkeit

Das heute vorgelegte Gutachten des Kieler Fritz Beske Instituts für Gesundheitssystem-Forschung zeigt nach Ansicht der AOK deutlich den bestehenden Handlungsdruck der Politik, die jetzt Reformen anpacken muss. Durch politische Reformen kann das Gesundheitssystem effizienter werden, wie die Vermeidung von 25.000 Fußamputationen durch Chronikerprogramme für Diabetiker zeige. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 27. September 2005

Wer abnehmen will, muss sich bewegen!

Weniger Gewicht bedeutet ein geringeres Diabetesrisiko bzw. eine bessere Stoffwechsellage für Typ 2 Diabetiker. Aber sein Körpergewicht reduzieren kann nur, wer seine Ernährungsgewohnheiten umstellt und gleichzeitig nach Möglichkeiten zu mehr Bewegung sucht. Es gibt viele Möglichkeiten, Bewegung im Alltag zu bringen. Nachricht lesen

Gesundheitspolitik: GKV bleibt Zukunftsmodell

Das heute in Berlin vorgestellte Gutachten des Instituts für Wirtschaft und Soziales (WISO) bestätigt, so Dr. Hans Jürgen Ahrens, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes, die Überlegenheit der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Nachricht lesen

Krankenkassen zahlen medizinisch notwendige Trink- und Sondennahrung

Zum 1. Oktober 2005 tritt eine neue Richtlinie zur enteralen Ernährung in Kraft. Danach sollen, so Bundesministerin Schmidt, unter anderem Diabetiker die medizinisch notwendigen Spezialprodukte als Kassenleistung erhalten. Nachricht lesen