Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2018 > 180116b

Diabetes - Neu für medizinisches Fachpersonal

Einmal-Sicherheitslanzetten Single-Let

Single-Let Anwendung Für die einfache und sterile Blutzuckermessung am Patienten in Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäusern, Pflegeheimen oder Arztpraxen stehen ab sofort die neuen Einmal-Sicherheitslanzetten Single-Let von Ascensia Diabetes Care zur Verfügung. Sie ersetzen die Glucolet® Combi/2 sowie die Ames Minilet® Lanzetten und bieten medizinischem Fachpersonal wichtige Vorteile in Sicherheit, Komfort und Anwendung.

In nur zwei einfachen Schritten erhält der Anwender die Blutprobe aus der Fingerkuppe. Erster Schritt: Schutzkappe abdrehen und abziehen. Zweiter Schritt: an der gewünschten Einstichstelle positionieren und den Auslöseknopf drücken. Dabei sorgt die ergonomische T-Form für sicheren Halt und ermöglicht dank der Gamma-sterilisierten 28-Gauge-Nadel eine kontrollierte Punktion mit einer Einstichtiefe von 1,6 mm. Um sowohl den Anwender als auch den Patienten vor versehentlichen Nadelstichverletzungen zu schützen, wird die Nadel automatisch zurückgezogen und arretiert. Eine Wiederverwendung ist damit ausgeschlossen. Dank der geriffelten Schutzkappe an der Lanzette bleibt die Nadel steril - zusätzlich sorgt sie für einen festen Halt beim Abdrehen.

Die neuen Single-Let Lanzetten entsprechen der gängigen, deutschen Krankenhausrichtlinie TRBA 250 und ergänzen das Portfolio von Ascensia Diabetes Care rund um die bewährten Contour Next Produkte. Sowohl bei Fachpersonal als auch in Patientenhand punkten die Blutzuckermesssysteme mit einer besonders hohen Messgenauigkeit - sogar über die strengen Anforderungen der DIN EN ISO-Norm 15197:2015 hinaus.[1,2,3,4]

Weitere Informationen rund um die Single-Let Sicherheitslanzetten (PZN 13599889) sind über die Außendienstmitarbeiter von Ascensia Diabetes Care oder die Webseite unter www.diabetes.ascensia.de erhältlich. Der Ascensia Diabetes Service steht ebenfalls für Fragen zur Verfügung: 0800-72 61 880 (Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 20 Uhr). Bestellungen nimmt der kostenlose Ascensia Order Service entgegen: 0800-50 30 601.

Quellen

  1. Bernstein R et al. A New Test Strip Technology Platform for Self-Monitoring of Blood Glucose. J Diabetes Sci Technol. 2013; 7(5):1386-1399.2.

  2. BS EN ISO 15197:2015-12. Testsysteme für die In-vitro-Diagnostik - Anforderungen an Blutzuckermesssysteme zur Eigenanwendung bei Diabetes mellitus; Beuth Verlag, Berlin; Dezember 2015.

  3. Bailey TJ et al. "Accuracy (…), Contourrg Next Link 2.4 (…)", Posterpräs., ATTD, 02/2014; Wien, Österreich.

  4. Christiansen M et al. "A new, wireless-enabled blood glucose meter (…)", Posterpräs., ATTD, 02/2016; Mailand, Italien.

Bildunterschrift: In nur zwei einfachen Schritten erhält der Anwender die Blutprobe aus der Fingerkuppe. Erster Schritt: Schutzkappe abdrehen (A) und abziehen (B). Zweiter Schritt: an der ewünschten Einstichstelle positionieren und den Auslöseknopf drücken.
Bildquelle: Ascensia Diabetes Care Deutschland GmbH

zuletzt bearbeitet: 16.01.2018 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Birgit Ruben

Birgit Ruben

Weitere Angebote:

147 leckere Rezepte zum kostenlosen Download
Kochbuch: Mediterrane Kost für Diabetiker

Nur für kurze Zeit. Exklusiv auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Neues Kochbuch mit KH- und BE-Angaben für Diabetiker. Download. Jede Woche neue Rezepte auf Ihrer DiabSite.