Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2017 > 170918

Philipp Lahm als Keynote-Speaker der Diabetes-Charity-Gala

Ein Weltmeister engagiert sich für die Diabetesaufklärung

Die Diabetes-Charity-Gala findet am 26 Oktober zum 7. Mal in Berlin statt und die Glückszahl macht ihrem Namen alle Ehre: Als Keynote-Speaker des Abends konnte Weltmeister und Fußballer des Jahres, Philipp Lahm (33), gewonnen werden. Der Ex-Profi ist seit diesem Jahr alleiniger Gesellschafter des Pflegeprodukteherstellers Sixtus, der u. a. auch eine Pflegeserie für Diabetiker anbietet. Aktuell gibt es in Deutschland fast 7 Mio. Menschen mit Diabetes, täglich kommen 1.000 Neuerkrankte hinzu. Die gemeinnützige und unabhängige Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe richtet die Diabetes-Charity-Gala seit 2011 einmal im Jahr aus, um die nach wie vor unterschätzte chronische Krankheit in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Viele Prominente unterstützen die Organisation bei ihrem Bestreben nach breiterer Aufklärungsarbeit, denn Diabetes Typ 2 könnte in vielen Fällen mit gesünderer Ernährung und mehr Bewegung vermieden werden.

"Diabetes ist eine Volkskrankheit epidemischen Ausmaßes, die nur durch gesamtgesellschaftliche Anstrengungen aufzuhalten ist. Wir brauchen zum einen verhältnispräventive Maßnahmen seitens der Politik, zum anderen aber auch die Bereitschaft jedes Einzelnen verhaltenspräventiv tätig zu werden", sagt Dr. Jens Kröger, Diabetologe aus Hamburg-Bergedorf und Vorstandsvorsitzender von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe. Er ergänzt: "Für eine langfristige Lebensstilintervention ist es hilfreich, sich an Vorbildern zu orientieren, daher sind wir besonders stolz, dass Philipp Lahm in diesem Jahr die Keynote auf unserer Diabetes-Gala spricht."

Der Fußball-Weltmeister und ehemalige Kapitän der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft Philipp Lahm ist mittlerweile an mehreren Unternehmen beteiligt. Seit 2017 ist er u. a. Alleininhaber der Sixtus Werke, einem Hersteller von Pflegeprodukten, der auch eine Pflegeserie für Diabetiker vertreibt, die auf eine besonders schonende und reichhaltige Pflegewirkung ausgerichtet ist.

Philipp Lahm: "Ich habe in meiner ersten Karriere als Spitzenfußballer vielleicht unmittelbarer als andere erlebt, wie sehr die eigene Leistungsfähigkeit von der Gesundheit abhängt. Deshalb hat mich gesunde Lebensführung schon immer beschäftigt privat und beruflich, als Grundlage meiner Stiftungsprojekte, und auch bei der Entscheidung, an welchen Unternehmen ich mich beteilige. Sixtus steht als Unternehmen und mit seinen Produkten für Pflege. Und zwar als tägliche Körperpflege für jeden, der auf seinen Körper achtet und gesund bleiben will. Und als besondere Pflege, wenn Haut und Muskeln beim Sport beansprucht werden oder durch Erkrankungen wie Diabetes angegriffen oder sensibler sind und Unterstützung brauchen. Das Angebot von Sixtus heißt dafür: Kraft aus der Natur. In Form von wichtigen Wirkstoffen in unseren Produkten, die aus der Natur kommen. Aber auch mit dem Bewusstsein, dass sich jeder aktiv mit seiner eigenen Natur auseinandersetzen sollte, um zu wissen, was er braucht, damit es ihm oder ihr gut geht. Ich bin davon überzeugt, dass Pflegerituale helfen, sich bewusster mit dem eigenen Körper zu beschäftigen."

Die Diabetes-Charity-Gala wird wie im letzten Jahr moderiert von Inka Bause, für die musikalische Untermalung sorgt Alexa Feser, die Laudatio auf den Thomas-Fuchsberger-Preisträger hält Barbara Meier. Außerdem haben bereits weitere Prominente, Sportler und Politiker ihr Kommen zugesagt.

zuletzt bearbeitet: 18.09.2017 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.