Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2016 > 161122

3000 Teilnehmer beim Weltdiabetestag in Berlin

Mehnert-Medaille 2016 an Ingrid Zimmer verliehen

Die zentrale Patientenveranstaltung in Deutschland zum Weltdiabetestag fand in diesem Jahr unter dem Motto: "Diabetes - besser managen, besser leben!" im KOSMOS Berlin statt. Hohe Nachfrage gab es vor allem bei den Themen "Ernährung", "Neue Therapien", bei sozialen und rechtlichen Fragen sowie den Vorträgen zu "Diabetes und Folgeerkrankungen". Das Rahmenprogramm, moderiert von Madeleine Wehle bot Unterhaltung für jedermann, besonders beliebt war die Autogrammstunde mit Matthias Steiner, der sein Buch "Das Steiner-Prinzip" vorstellte. Im Ausstellerbereich wurden Neuheiten vorgestellt und Blutzuckermessaktionen durchgeführt.

Die zentrale Veranstaltung zum Weltdiabetestag wird jedes Jahr mit Unterstützung des Bundesgesundheitsministeriums in Kooperation von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe mit der Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M) durchgeführt. Nachdem die Veranstaltung in den letzten Jahren in Leipzig und Düsseldorf stattgefunden hatte, ist ab diesem Jahr wieder Berlin der feste Veranstaltungsort für den größten nationalen Event rund um Diabetes. "Die Menschen aus Berlin und Umgebung waren sehr dankbar, dass wir mit der Patientenveranstaltung wieder in die Bundeshauptstadt zurückgekehrt sind.", freut sich Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe. "Höhepunkt unseres Rahmenprogramms war der medizinisch begleitete gemeinsame Walk mit "Waldi" Waldemar Hartmann, bei dem vorher und nachher der Blutzucker gemessen wurde."

Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung der Mehnert-Medaille 2016 durch Dr. med. Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe. Jedes Jahr wird auf dem Weltdiabetestag ein Mensch mit mehr als 50 Jahren Diabetes für sein optimales Selbstmanagement ausgezeichnet (www.mehnert-medaille.de). Die diesjährige Medaillengewinnerin Ingrid Zimmer (79) hat seit 69 Jahren Diabetes Typ 1. Dr. Kröger, der auch die Eröffnungsrede hielt, würdigte die Preisträgerin in der Laudatio mit den Worten: "Ingrid Zimmer beschreibt sich selbst als 'lustige und disziplinierte Diabetikerin, die kein Kind von Traurigkeit ist'. Damit macht sie gleich deutlich: Ein langes und erfolgreiches Leben mit der Krankheit Diabetes mellitus braucht beides: den Spaß am Leben, aber auch die Disziplin, ein gutes Selbstmanagement über Jahrzehnte durchzuhalten. Damit hat Ingrid Zimmer es geschafft, nach fast 70 Jahren Diabetes Folgeschäden an Augen und Füßen zu vermeiden."

Erste Impressionen vom Weltdiabetestag 2016 sind einsehbar unter: http://www.diabetesde.org/bilder-weltdiabetestag-2016

Die Patientenveranstaltung zum Weltdiabetestag 2017 findet am Sonntag, den 19. November 2017, in Berlin statt.

zuletzt bearbeitet: 22.11.2016 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.