Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2016 > 161103b

Geprüfte Diabetes-Pflege

Berliner Pflegedienst erhält erstes IIGM-Gütesiegel

Mitarbeiterinnen des Diabetes-Pflegedienstes
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Der Berliner Pflegedienst "Häusliche Krankenpflege Gadow-Gehrke GbR" hat heute vom Institut für Innovatives Gesundheitsmanagement GmbH (IIGM) als erste Einrichtung das Siegel "Geprüfte Diabetes-Pflege" überreicht bekommen. Der Pflegedienst engagiert sich seit Jahren für eine hochwertige Versorgung von unterstützungsbedürftigen Menschen mit Diabetes. Projektleiterin und Diabetes-Pflegefachkraft (Langzeit), Anja Hohlfeld, hat zusammen mit ihrem Team die im Rahmen des neuen Gütesiegels des IIGM geforderten Basisstrukturen für eine spezialisierte Betreuung von Menschen mit Diabetes aufgebaut. Insgesamt drei Diabetes-Pflegefachkräfte (Langzeit) und vier Wundspezialisten dienen als Multiplikatoren in ihrem Team und sichern die fachliche Kompetenz in der Einrichtung. Das motivierte Diabetes-Pflegeteam möchte aktiv die Selbstbestimmung und Lebensqualität der Betroffenen erhalten und dazu beitragen, dass diabetesbedingte Komplikationen verringert und vermieden werden. Hierzu gehört u. a. die enge Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten unter Einbeziehung von Diabetologen.

Mit dem seit April für ambulante Pflegedienste und Heime zur Verfügung stehenden Siegel "Geprüfte Diabetes-Pflege" können die Einrichtungen zeigen, dass sie für Diabetes-Patienten gute Versorgungsqualität nach aktuellen diabetologischen Standards über die Regelversorgung hinaus leisten. Die zu erfüllenden Kriterien sind auf der Webseite des IIGM offen gelegt. Hier werden zukünftig auch alle Einrichtungen mit aktuellem Siegel gelistet.

Der heute ausgezeichnete Pflegedienst Gadow-Gehrke blickt bereits weiter nach vorne. "Nun arbeiten wir daran, das Zertifikat zum Diabetes-Schwerpunktpflegedienst DDG zu erlangen." sagt die stolze Geschäftsführerin, Frau Ute Gehrke, beim Überreichen des IIGM-Siegels.

Das Zertifikat "Diabetes-Schwerpunktpflegedienst DDG" wird von der Deutschen Diabetes Gesellschaft an ambulante Pflegedienste vergeben, die bereits gut etablierte umfassende diabetologische Versorgungsstrukturen in einem regional funktionierenden Diabetesnetzwerk aus relevanten Experten nachweisen können. Das neue IIGM-Siegel stellt einen ersten wichtigen Schritt auf dem Weg zu diesem anspruchsvollen Ziel dar.

Über das IIGM

Das IIGM ist ein wissenschaftlich orientierter Bildungsträger mit über fünfzehnjähriger Erfahrung in der diabetologischen Qualifizierung von Pflegefachkräften. In Kooperation mit dem Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) hat das IIGM bundesweit über 800 Pflegefachkräfte ausgebildet. Das IIGM trägt mit Projekten der Versorgungsforschung und mit Konzepten zur Qualitätssicherung, wie dem Siegel "Geprüfte Diabetes-Pflege" und der Zertifizierung zum Diabetes-Schwerpunktpflegedienst DDG, zur nachhaltigen Qualitätsentwicklung bei. Das IIGM engagiert sich in diabetologisch orientierten Pflegeinitiativen und steht in verschiedenen Arbeitsgruppen und Netzwerken im regen Austausch mit praktischen Akteuren der Diabetesversorgung. Seit 2013 hat das IIGM sein Fortbildungsangebot rund um Diabetes mellitus ausgeweitet und arbeitet seither mit Anerkennung der Deutschen Diabetes Gesellschaft als erste Diabetes-Pflege-Akademie in Deutschland.

Bildunterschrift: Häusliche Krankenpflege Gadow-Gehrke GbR
Bildquelle: Institut für Innovatives Gesundheitsmanagement GmbH IIGM)

zuletzt bearbeitet: 03.11.2016 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.