Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2016 > 160422b

"Geprüfte Diabetes-Pflege"

Neues Siegel des IIGM für Einrichtungen der Langzeitpflege

IIGM-Gütesiegel 'Geprüfte Diabetes-Pflege'
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Ab sofort können Einrichtungen der Langzeitpflege eine gute Basisversorgung von Pflegebedürftigen mit Diabetes über das neue Siegel "Geprüfte Diabetes-Pflege" sichtbar machen.
Seit Jahren nimmt die Anzahl an Menschen mit Diabetes kontinuierlich zu. Der Großteil der Betroffenen ist älter als 70 Jahre und zunehmend auf Unterstützung in der Bewältigung ihres Alltags mit der chronischen Stoffwechselerkrankung angewiesen. Auch Familien benötigen immer öfter für die Betreuung ihrer Kinder professionelle Hilfe - so zum Beispiel bei der Therapieführung in Kindergarten oder Grundschule.

Seit 2014 haben ambulante Pflegedienste die Möglichkeit, sich von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) zum Diabetes-Schwerpunktpflegedienst DDG zertifizieren zu lassen und sich als diabeteskompetente Partner in Diabetesnetzwerken auszuweisen. Sie müssen hierfür anspruchsvolle Strukturen und Prozesse nachweisen, wie u. a. Kooperationsvereinbarungen mit zentralen Behandlern in der Diabetesversorgung.

Mit dem neuen Siegel "Geprüfte Diabetes-Pflege" möchte das Institut für Innovatives Gesundheitsmanagement (IIGM) engagierten ambulanten Diensten den Weg zum Zertifikat erleichtern und ihnen sowie auch Alten- oder Pflegeheimen die Möglichkeit geben, eine bereits gute Qualität in der Diabetesversorgung auszuweisen.

Um das Siegel zu erhalten müssen Grundstrukturen, wie z. B. eine Diabetes-Pflegefachkraft, ein Wundexperte und aktuelles Diabeteswissen bei allen Pflegenden sowie ein auf die Sicherheit der Diabetes-Patienten fokussierter Versorgungsprozess im Rahmen einer Prüfung vor Ort nachgewiesen werden.

Die mit dem Siegel nachgewiesenen Versorgungskriterien werden mit der Urkunde für Betroffene und Angehörige sichtbar gemacht und müssen alle drei Jahre durch erneute Prüfung bestätigt werden.

Über IIGM

Das IIGM ist ein wissenschaftlich orientierter Bildungsträger mit über fünfzehnjähriger Erfahrung in der diabetologischen Qualifizierung von Pflegefachkräften. In Kooperation mit dem Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) hat das IIGM bundesweit über 800 Pflegefachkräfte ausgebildet. Das IIGM trägt mit Projekten der Versorgungsforschung und mit Konzepten zur Qualitätssicherung, wie der Zertifizierung zum Diabetes-Schwerpunktpflegedienst, zur nachhaltigen Qualitätsentwicklung bei. Das IIGM engagiert sich in diabetologisch orientierten Pflegeinitiativen und steht in verschiedenen Arbeitsgruppen und Netzwerken im regen Austausch mit praktischen Akteuren der Diabetesversorgung. Seit 2013 hat das IIGM sein Fortbildungsangebot rund um Diabetes mellitus ausgeweitet und arbeitet seither mit Anerkennung der Deutschen Diabetes Gesellschaft als erste Diabetes-Pflege-Akademie in Deutschland.

Bildunterschrift: IIGM-Gütesiegel "Geprüfte Diabetes-Pflege"
Bildquelle: IIGM - Institut für Innovatives Gesundheitsmanagement GmbH
Foto: C. Wein

zuletzt bearbeitet: 22.04.2016 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.