Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2016 > 160306

Neue Diabetes Community motiviert und verbindet

Spannende Diabetes-Geschichten, Fotos und mehr

Menschen mit Diabetes, Interessierte und Profis können sich jetzt umfassend auf www.mein-buntes-leben.de zu vielen Aspekten des Diabetesalltags informieren, mitteilen und austauschen. Jung oder alt, frisch diagnostiziert oder bereits mit Jahrzehnten an Erfahrung - es ist für jeden etwas dabei: Alltagsrelevante Informationen und #EXPERTENTIPPS werden durch die aktive #meinbuntesleben Diabetes Community ergänzt, bei der Mitmachen ausdrücklich erwünscht ist. Von spannenden Diabetes-Geschichten über Fotos bis hin zu Videos - der Kreativität sind unter #MITMACHER keine Grenzen gesetzt.

Die bunt gestaltete Community unterstützt auf zweifache Weise: Zum einen bietet sie dem Patienten umfangreiche Informationen rund um wichtige Diabetesthemen, behandelt häufige Probleme und liefert mit lebensnahen Tipps und Tricks Hilfestellung. Zum anderen fördert die Community den Austausch unter den Mitgliedern und schafft ein Gemeinschaftsgefühl, bei dem sich jeder mit den eigenen Interessen wiederfindet. "Die Seite lädt durch ihre dynamische Gestaltung einfach dazu ein, sich immer wieder neu zu informieren und auszutauschen. So entsteht eine Plattform, die Spaß macht und immer weiter wächst", erklärt Eva Bätz, Leiterin Produktmanagement Diabetes Care Deutschland.

Inspiration und Motivation

Struktur und Navigation der Website sind einfach und intuitiv gestaltet. Die Besucher tauchen mit jedem Klick tiefer in die #meinbuntesleben-Welt ein und erhalten genau die Informationen, die zu ihrer persönlichen Situation und ihren Interessen passen. Mit Hashtags (#) finden sie sich schnell innerhalb der einzelnen Rubriken zurecht. Unter #GUTZUWISSEN wird z. B. das Diabetes-Basiswissen gebündelt, während die #TRICKKISTE Tipps für alle Lebenslagen und Alltagsprobleme bereithält, von Strategien gegen das Frustessen bis hin zur regelmäßigen Blutzuckermessung. Ergänzt werden diese Services durch Gastbeiträge von Diabetes-Bloggern: Sie gehen unter #FRISCHGEBLOGGED mit gutem Beispiel voran und berichten, wie sie Diabetesalltag, Beruf oder Sport erfolgreich meistern.

zuletzt bearbeitet: 06.03.2016 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.