Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2016 > 160119b

Roche Diabetes Care Deutschland GmbH

Neue Vertriebsgesellschaft am Standort Mannheim

Dr. Oliver Haferbeck Seit dem 01. Januar 2016 ist die Roche Diabetes Care Deutschland GmbH (RDCD) als eigenständige Vertriebsgesellschaft verantwortlich für Marketing, Verkauf und Kundenbetreuung von Diabetes Care Produkten und Lösungen der Marke Accu-Chek im deutschen Markt. Darüber hinaus berät und betreut der Customer Service von Deutschland aus Kunden in verschiedenen Ländern Europas. Rund 500 Mitarbeitende arbeiten in der neuen Gesellschaft, die als Tochtergesellschaft unter dem Dach der Roche Deutschland Holding GmbH geführt wird und am Standort Mannheim angesiedelt ist.

Die Gründung der RDCD ist Teil einer Neuausrichtung des Diabetes Care Geschäfts bei Roche weltweit. Ziel ist es, durch die Eigenständigkeit der Diabetes Care Organisation flexibler und schneller auf die veränderte Marktdynamik zu reagieren und das Geschäft effizienter zu führen. Dies soll Roche Diabetes Care im internationalen Markt konkurrenzfähiger machen und die Position der Geschäftseinheit als Anbieter von Lösungen, die das Leben von Menschen mit Diabetes verbessern, weiter stärken.

"Unser Ziel ist die Optimierung der Versorgung von Menschen mit Diabetes. Dazu wollen wir unsere Prozesse und Maßnahmen noch stärker auf ihre Bedürfnisse ausrichten und dafür sorgen, dass sie so normal wie möglich ihren Alltag leben können. Neben dem Patienten stehen dabei sowohl die Ärzte als auch die Krankenkassen im Fokus unseres Handelns", betont Dr. Oliver Haferbeck, Geschäftsführer der RDCD. Der 47-jährige Wirtschaftswissenschaftler trat dem Unternehmen vor vier Jahren bei und leitete bereits seit Juli 2013 den Diabetes Care Vertrieb in Deutschland. Grundlage seiner Vision ist das integrierte Versorgungskonzept "Personalisiertes Diabetes Management" bei dem der Patient in einem mehrstufigen Regelkreis therapeutisch geführt wird und der dazu führt, dass individuelle Therapieansätze entwickelt werden können. Dabei ist ein optimales Zusammenspiel von Qualitätsprodukten, Services und Schulungen nötig: "Für solch eine komplexe Erkrankung wie Diabetes kann es keine rein technische Lösung geben. Wir wollen mit neuen Ideen, ganzheitlichen Lösungen und Partnerschaften die Zukunft der Diabetes-Versorgung in Deutschland gestalten."

Mit der Neugründung der RDCD stehen die Accu-Chek® Produkte und Services für Menschen mit Diabetes weiterhin zur Verfügung; die Marke Accu-Chek bleibt ebenfalls erhalten. Auch für die Mitarbeitenden der RDCD ändert sich nichts: Die Arbeitsverhältnisse bei Roche bestehen unverändert weiter. Zudem wird der gemeinsame Standortbetriebsrat auch die Interessen der RDCD Mitarbeitenden vertreten.

Über Roche Diabetes Care Deutschland GmbH

Rund 500 Mitarbeitende arbeiten in der Roche Diabetes Care Deutschland GmbH (RDCD), die als Tochtergesellschaft unter dem Dach der Roche Deutschland Holding GmbH geführt wird und am Standort Mannheim angesiedelt ist. Die eigenständige Vertriebsgesellschaft ist verantwortlich für Marketing, Verkauf und Kundenbetreuung von Diabetes Care Produkten und Lösungen der Marke Accu-Chek® im deutschen Markt. Darüber hinaus berät und betreut der Customer Service von Deutschland aus Kunden in verschiedenen Ländern Europas.

Die Versorgung der Menschen mit Diabetes zu optimieren - dafür setzt sich Roche Diabetes Care mit seiner Marke Accu-Chek seit mehr als 40 Jahren ein. Zudem unterstützt das Unternehmen Ärzte und Krankenkassen darin, ihre Patienten optimal zu betreuen. Das Portfolio umfasst Blutzuckermessgeräte, Insulinpumpensysteme, Stechhilfen sowie Datenmanagementsysteme. Weitere Informationen finden Sie unter www.accu-chek.com.

Über Roche

Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ist eines der führenden Unternehmen im forschungsorientierten Gesundheitswesen. Es vereint die Stärken der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics und entwickelt als weltweit größtes Biotech-Unternehmen differenzierte Medikamente für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Neurowissenschaften. Roche ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von Produkten der In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement. Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern, sind Ziel der Personalisierten Medizin, eines zentralen strategischen Ansatzes von Roche. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1896 hat Roche über einen Zeitraum von mehr als hundert Jahren wichtige Beiträge zur Gesundheit in der Welt geleistet. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen 24 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Chemotherapeutika.

Die Roche-Gruppe beschäftigte 2014 weltweit über 88.500 Mitarbeitende, investierte 8,9 Milliarden Schweizer Franken in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von 47,5 Milliarden Schweizer Franken. Genentech in den USA gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland rund 15.000 Mitarbeitende, davon rund 8.000 in Mannheim. Weitere Informationen finden Sie unter www.roche.com und www.roche.de

Alle erwähnten Markennamen sind gesetzlich geschützt.

Bildunterschrift: Dr. Oliver Haferbeck
Bildquelle: Roche Diabetes Care Deutschland GmbH

zuletzt bearbeitet: 19.01.2016 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.