Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2016 > 160107

Teamplay bei der Diabetesversorgung

Pressemitteilung: Animas Corporation

Johnson & Johnson Diabetes Solutions Companies auf der DDG-Herbsttagung

Diabetes: Übernehmen Sie die Kontrolle
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
Auf der Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Diabetologie (DDG) sind die Geschäftsbereiche LifeScan (Blutzuckerselbstkontrolle) und Animas (Insulinpumpentherapie) erstmals gemeinsam unter dem Dach von Johnson & Johnson Diabetes Solutions Companies aufgetreten. "Zusammen verfolgen wir das Ziel, die Versorgungsqualität und -sicherheit bei Patienten mit Diabetes mellitus nachhaltig zu verbessern", sagte Torsten Christann (Head of Strategic Affairs) auf dem Media-Talk "Teamarbeit - Therapiemanagement des Diabetes mellitus aus verschiedenen Perspektiven". Mit der innovativen OneTouch Reveal® Mobile App von LifeScan und dem erweiterten Serviceangebot von Animas - unter anderem mit einer 24/7-Hotline bei technischen Problemen - stellte das Unternehmen gleich zwei wesentliche Neuerungen vor, die in der anschließenden Diskussion gemeinsam mit Diabetologen, Diabetesberaterinnen und Patienten beleuchtet wurden.

Eine funktionierende Zusammenarbeit des therapeutischen Teams, bestehend aus Diabetologe, Diabetesberaterin und nicht zuletzt dem Patienten, bildet die Grundlage für ein erfolgreiches Diabetesmanagement - darüber waren sich die Teilnehmer des Mediatalks einig. Mit ihren Innovativen und sehr nützlichen Services sei auch die Industrie ein wichtiges Mitglied dieses Teams, wie Dr. Stefan Gölz, Diabetologe aus Esslingen hervorhob. Ein aktuelles Beispiel ist die auf der DDG-Herbsttagung erstmals vorgestellte OneTouch Reveal® Mobile App von Johnson & Johnson Diabetes Solutions Companies. Mittels Bluetooth können Messwerte aus dem OneTouch Verio Flex™ auf das Smartphone (Apple und Android) übertragen und verwaltet werden. Zu den Funktionen gehören u. a. ein Tagebuch, eine Trenderkennung und die Möglichkeit, die Daten direkt per Email an den Arzt weiterzuleiten.

OneTouch Reveal® Mobile App unterstützt das Diabetesmanagement

Eine wesentliche Funktion der App sei, dass diese dem Patienten das meist als lästig empfundene Tagebuchführen abnehme, attestierte das Plenum. "Vorausgesetzt der Patient ist technikaffin, ist die App eine wirkliche Erleichterung und kann so auch zu einer Verbesserung der Therapie beitragen", erklärte Dr. Gölz. Er lobte vor allem, dass die Daten sehr übersichtlich dargestellt werden. "Bei uns ist diese technische Weiterentwicklung mittlerweile fest in die Diabetestherapie integriert", betonte seine Diabetesberaterin Dagmar Meißner-Single. Der Patient fühle sich besser aufgehoben durch die Möglichkeit, seine Werte in der App selbst zu verwalten und seinem Diabetesberater jederzeit zur Verfügung stellen zu können. Die übersichtliche Darstellung, sowie die Möglichkeit, Muster zu erkennen, hob auch Anita Schiller, Diabetesberaterin aus Neuwied, hervor: "Mein Patient und ich können auf die gleiche Datendarstellung zurückgreifen. Auf dieser Basis kann ein Beratungsgespräch sehr effektiv erfolgen." Auch Dr. Gerhard Klausmann begrüßte den neuen Service: "Die App verbessert die Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Patienten optimal." Allerdings wies er auch darauf hin, dass die modernen Kommunikationsmöglichkeiten nicht zu einem unentgeltlichen Mehraufwand beim Arzt führen dürfen. Hier seien die Praxen gefordert, mit den Patienten Regeln zu vereinbaren, damit die App gleichermaßen für Patienten und Diabetologen als Bereicherung verstanden wird.

Animas verbessert Serviceleistung

Ein ebenfalls sehr positives Echo fand das verbesserte Serviceangebot von Animas. Ab sofort kann unter der kostenlosen Hotline 0800-0424244 das Praxisteam direkt bei Animas bestellen und der Patient auf eine technische Unterstützung 24/7 zugreifen. Rund um die Uhr stehen dort geschulte Mitarbeiter bei Fragen oder technischen Problemen bereit. Anja Renfordt, Typ-1-Patientin und seit Jahren Insulinpumpenträgerin, schätzt den direkten Draht zum Hersteller: "Die Insulinpumpe hat meinen Alltag extrem erleichtert. Jetzt zu wissen, dass ich mich in Notsituation jederzeit an qualifiziertes Personal wenden kann, die mein Problem auch verstehen, ist sehr beruhigend." Dem konnte Insulinpumpen-Patient Sascha Stiefeling, ebenfalls langjähriger Insulinpumpenträger, nur beipflichten: "Wer keine Insulinpumpe trägt, kann sich nicht vorstellen, welche Erleichterung das Wissen um eine rund um die Uhr besetzte Hotline sein kann. In der Regel läuft ja alles super - aber was, wenn trotzdem mal ein Zwischenfall eintritt? Ich fühle mich auf jeden Fall jetzt sehr viel sicherer."

Sicherheit zu vermitteln sei ein zentrales Anliegen von Johnson & Johnson Diabetes Solutions Companies, wie Torsten Christann abschließend betonte: "Mit der 24/7 Hotline und der OneTouch Reveal® Mobile App möchten wir letztlich dazu beitragen, unserer Vision, Menschen mit Diabetes ein Leben ohne Einschränkungen zu ermöglichen, näher zu kommen."

Über LifeScann

LifeScan gehört zur weltweit tätigen Johnson & Johnson-Unternehmensgruppe und ist seit 1989 in Deutschland mit seinen Blutzuckermesssystemen der Marke OneTouch® als einer der führenden Hersteller in der Diabetesversorgung etabliert. Alle OneTouch®-Messsysteme haben sich im langjährigen Praxiseinsatz mit geprüfter Messgenauigkeit bewährt und verfügen über eine einheitliche Plasmakalibrierung. Weitere Informationen zum Thema Blutzuckerselbstkontrolle sowie zu weiteren Produkten und Servicemateria-lien von LifeScan erhalten Sie beim OneTouch® Kundenservice unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 - 70 77 007 oder unter www.LifeScan.de.

Über Animas

Als ein Diabetesunternehmen der Johnson & Johnson-Unternehmensgruppe hat sich Animas das Ziel gesetzt, Menschen mit Diabetes eine Welt ohne Einschränkungen zu schaffen: mithilfe einer breiten Produktpalette wie beispielsweise der Insulinpumpe Animas® Vibe™ und Animas® 2020. Mit seinen leistungsfähigen Technologien erfüllt Animas, lateinisch für "Wahres inneres Ich" oder "Seele", seit 1996 individuelle Patientenbedürfnisse. Erfahren Sie mehr über Animas und seine Produkte unter www.animaseurope.de.

Bildunterschrift: Diabetes: Übernehmen Sie die Kontrolle
Bildquelle: Animas Corporation

zuletzt bearbeitet: 07.01.2016 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. phil. Axel Hirsch

Dr. phil. Axel Hirsch

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.