Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2014 > 141201b

Adventsquiz vom Diabetes-Portal DiabSite gestartet

Pressemitteilung: Diabetes-Portal DiabSite

Jedes Türchen eine Chance, spielerisch mehr über Diabetes zu erfahren

Kerze zum Adventskalender mit Diabetes-Quiz Der Adventskalender mit Quiz des Diabetes-Portals DiabSite ging pünktlich zum 1. Dezember 2014 an den Start. Das Besondere: Anstatt mit Schokolade lockt das Adventsquiz mit 24 Fragen und Antworten rund um das große Thema Diabetes. "Unser erklärtes Ziel ist es, mit viel Humor über die Volkskrankheit Diabetes mellitus aufzuklären," erläutert DiabSite-Erfinderin Helga Uphoff, "denn nur so erreichen wir Menschen, die mit Diabetes einfach nur so normal wie möglich leben möchten. Wer sich das ganze Jahr über an wichtige Diabetesregeln hält, schafft das sicher auch an den Feiertagen."

Dennoch ist es enorm wichtig, über neue Erkenntnisse und Fortschritte in der Behandlung von Diabetes aufzuklären. Das Diabetes-Adventsquiz trägt seit nunmehr 13 Jahren seinen Beitrag auf ganz eigene Weise dazu bei: Zu jeder Frage gibt es drei Antworten, von denen jeweils zwei zwar nicht ganz ernst gemeint sind, wohl aber bisweilen auf die falsche Fährte führen. Hier gilt es, aufzupassen!

Selbst erfahrene Diabetes-Betroffene kommen bei manchen medizinischen Fachausdrücken und Abkürzungen ins Schleudern. Aber genau darin liegt der Reiz des DiabSite Adventskalenders mit Quiz.

Als zusätzlichen Anreiz zum Mitmachen verlost DiabSite.de täglich einen Amazon-Einkaufsgutschein im Wert von 20 Euro. Der Hauptgewinn, ein Amazon-Einkaufsgutschein im Wert von 100 Euro, liegt am 25. unter dem virtuellen Weihnachtsbaum des glücklichen Gewinners.

Bildunterschrift: Kerze zum Adventskalender mit Diabetes-Quiz
Bildquellen: Diabetes-Portal DiabSite und Monika Gause, mediawerk, Hamburg

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 01.12.2014 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.