Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2014 > 141125

4.000 Interessierte besuchten Weltdiabetestag in Leipzig

Hoher Informationsbedarf, großer Andrang, gute Stimmung

Mehnert-Medaille 2015 wurde an Winfried Yblagger (79) verliehen

Die zentrale Patientenveranstaltung in Deutschland zum Weltdiabetestag fand in diesem Jahr unter dem Motto: "Gemeinsam den Diabetes anpacken" erstmals im Congress Center Leipzig (CCL) statt. Der Informationsbedarf der knapp 4.000 Besucher war so groß, dass manche Vortragssäle restlos überfüllt waren. Hohe Nachfrage gab es vor allem bei den Themen "Diabetes & Therapie", bei sozialen und rechtlichen Fragen sowie den Vorträgen zu "Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes". Überraschend positiv wurden auch die erstmals eingeführten Workshops angenommen. Das Rahmenprogramm, moderiert von Andrea Ballschuh (ZDF), bot Unterhaltung für jedermann, besonders beliebt war der Shanty-Chor "Luv & Lee" aus Kiel. Im Ausstellerbereich wurden Neuheiten vorgestellt und Blutzuckermessaktionen durchgeführt. Die Stimmung unter den Teilnehmern war auffallend fröhlich.

Die zentrale Veranstaltung zum Weltdiabetestag wird jedes Jahr mit Unterstützung des Bundesgesundheitsministeriums in Kooperation von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe mit der Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M) durchgeführt. Nachdem die Veranstaltung in den letzten Jahren immer in Berlin stattgefunden hatte, waren die Veranstalter gespannt, ob das Angebot auch in Leipzig angenommen würde. "Als wir bereits um 10.30 Uhr volle Stände und Säle hatten, wussten wir, dass unsere Mischung aus Fachvorträgen und Selbsthilfeangeboten, aus Rahmenprogramm und Ausstellerbereich, auch in Leipzig zum Erfolg führen würde", freut sich Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe. "Höhepunkt unseres Rahmenprogramms war der medizinisch begleitete gemeinsame Walk für den guten Zweck, an dem sich mehr als 100 Menschen beteiligten, so viele wie nie zuvor.“

Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung der Mehnert-Medaille 2015 durch Dr. med. Jens Kröger, Vorstand Prävention und Versorgung bei diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe. Jedes Jahr wird auf dem Weltdiabetestag ein Mensch mit mehr als 50 Jahren Diabetes für sein optimales Selbstmanagement ausgezeichnet (www.mehnert-medaille.de). Der diesjährige Medaillengewinner Winfried Yblagger (79) hat seit 73 Jahren Diabetes Typ 1. Dr. Kröger, der auch die Eröffnungsrede hielt, würdigte den Preisträger in der Laudatio mit den Worten: "Zwar war die Furcht, dass die Krankheit sein Leben schwer beinträchtigen könnte, immer da. Doch Winfried Yblagger blieb von Folgeerkrankungen weitgehend verschont und wenn ihn heute der Rücken schmerzt, dann ist das ein unTrügliches Zeichen, dass er trotz Diabetes ein langes Leben geführt hat."

Erste Impressionen vom Weltdiabetestag 2014 sind einsehbar unter http://www.diabetesde.org/weltdiabetestag/2014/

Die Patientenveranstaltung zum Weltdiabetestag 2015 findet am Sonntag, den 8. November 2015, in Düsseldorf statt.

zuletzt bearbeitet: 25.11.2014 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.