Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2014 > 141018

Deutschland deine Diabetiker!

Pressemitteilung: Das Diabetes TV

Sendung 4 von Das Diabetes TV jetzt online

Eine Reise durch das Diabetes-Land

Martin Hadder, Landesvorsitzender der Deutschen Diabetes Hilfe Nordrhein-Westfalen im Studiogespräch Wo leben Deutschlands Diabetiker und welche Personengruppen sind am häufigsten betroffen? Die Redaktion von Das Diabetes TV hat sich im Rahmen der Oktobersendung auf Spurensuche begeben und präsentiert neue Fakten rund um die aktuellen Entwicklungen der Diabetes-Epidemie. Auch die Barmer GEK hat sich die Frage nach der regionalen Verteilung des Diabetes gestellt und veröffentlichte 2013 den Diabetes-Atlas. Das Ergebnis ist eindeutig: Besonders verheerend gestaltet sich die Lage in Ostdeutschland. Fakt ist: Faktoren wie Arbeitslosigkeit und Einkommen haben erheblichen Einfluss auf das Diabetesrisiko. Nicht nur in Deutschland.

Dazu bezieht auch Martin Hadder, Landesvorsitzender der Deutschen Diabetes Hilfe Nordrhein-Westfalen im Studiogespräch Stellung. Er ist selbst seit vielen Jahren Diabetiker, engagiert sich ehrenamtlich und fordert vor allem Aufklärung und Prävention: "Das eine ist sicherlich, dass man dort die präventiven Maßnahmen verstärken sollte. Das andere ist, dass auch die Betroffenen stärker motiviert und auch geschult werden sollten".

Prävention lautet auch das Stichwort des zweiten Beitrags. Mangelnde Selbstdisziplin, falsche Ernährung, Stress und zu wenig Bewegung - Diabetes kann auch ein Lebensstilproblem sein. Aber nur wer die Risikofaktoren und die Tücken der modernen Nahrung und ihrer Herstellung kennt, hat eine Chance der Erkrankung rechzeitig den Kampf anzusagen. Alleine in Deutschland leben etwa 2 Millionen Diabetiker, deren Erkrankung unerkannt ist - mit gravierenden Folgen. Denn ihre Lebenserwartung verkürzt sich drastisch - um etwa 15 Jahre - wie eine amerikanische Studie belegt. Früherkennung ist also die lebensrettende Chance: Blutzuckermessen ist angesagt - und das nicht nur für Diabetiker.

Die aktuelle Sendung steht online zur Verfügung.
Das Diabetes TV ist kostenfrei unter der Adresse: www.das-diabetes-tv.de abrufbar. Auf der Webseite selber finden sich neben der aktuellen Sendung auch eine Mediathek mit Film-Beiträgen sowie aktuelle Nachrichten. Die Verbreitung der Inhalte wird zusätzlich über die sozialen Netzwerke, wie Facebook und YouTube, begleitet. Produziert und umgesetzt wird Das Diabetes TV von der I-DEAR GmbH. Alle Beiträge durchlaufen eine fachliche Endabnahme durch die Experten der Deutschen Diabetes-Stiftung.

Die gesamte Sendung oder auch einzelne Beiträge stehen, nach Kontakt mit der Redaktion, zur weiteren Verbreitung zur Verfügung. Das Diabetes TV stellt hierfür Links und Support bereit.

Bildunterschrift: Martin Hadder, Landesvorsitzender der Deutschen Diabetes Hilfe Nordrhein-Westfalen im Studiogespräch.
Bildquelle: Das Diabetes TV

zuletzt bearbeitet: 18.10.2014 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.