Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2014 > 140922

Kombination überzeugt Patienten mit Typ-1-Diabetes

Pressemitteilung: Animas Corporation

Insulinpumpe Animas Vibe plus System zur kontinuierlichen Glukosemessung

Die heute präsentierten (18.09.2014), vorläufigen Daten unterstreichen den psychologischen Nutzen - der für eine optimale Lebensqualität so wichtig ist - der Animas® Vibe™ Insulinpumpe und des kontinuierlichen Glukoseüberwachungssystems (CGM) für Patienten mit Typ-1-Diabetes. Die Therapiezufriedenheit nach der Umstellung auf Animas Vibe war hoch (auf einer Skala von 0 bis 100 lag der Durchschnittswert bei 72), unabhängig davon, ob es sich um Erstanwender oder um Anwender mit Insulinpumpentherapieerfahrung handelt.

Mithilfe des Insulin Treatment Satisfaction Questionnaire (ITSQ) [Fragebogen über die Zufriedenheit mit der Insulintherapie][*], wurden in der Studie die Wahrnehmungen von Patienten verglichen, die von mehreren täglichen Injektionen oder einer Insulinpumpe zu Animas® Vibe™ wechselten, der jüngsten Generation von Insulinpumpen mit CGM-Funktion. Die Studie stellte fest, dass 95 % der Teilnehmer Animas Vibe weiterempfehlen würden. Direktes Feedback der Teilnehmer an der Studie schloss positive Aussagen ein, wie z. B.: "Ich bin mit meiner Insulinpumpe sehr zufrieden. Ich kann meine Krankheit besser akzeptieren und fühle mich genau so wie andere Menschen. Ich fühle mich weniger gestresst und besorgt als zuvor. Ich habe eine bessere Kontrolle über meinen Blutzucker." Zusätzlich zur Therapiezufriedenheit insgesamt, wurde Feedback über bestimmte Funktionen von Animas Vibe eingeholt. 88,9 % der befragten Patienten waren mit der Einfachheit der Anwendung, 95,5 % mit einem Bolus um die Essens- oder Snackzeit und 74,4 % mit dem Warnungs- und Alarmsystem zufrieden.

"Bei Diabetes geht es um mehr als nur die Aufrechterhaltung des gesunden Blutzuckerniveaus", sagte Dr. Brian Levy, Chief Medical Officer, Animas Corporation. "Diese Studie ist wichtig, denn sie zeigt den mentalen und emotionalen Nutzen, den eine Insulinpumpentherapie mit integrierter Glukoseüberwachung (CGM) den Patienten bieten kann, beides Faktoren, die für erfolgreiches Diabetes-Management enorme Bedeutung haben."

Die vorläufigen Ergebnisse dieser Anwendungsbeobachtung wurden auf der 50. Jahrestagung der European Association for the Study of Diabetes (EASD) in Wien, Österreich, vorgestellt. Die Animas Vibe Insulinpumpe ist für die kontinuierliche subkutane Insulininfusion beim Management von insulinabhängigem Diabetes in erwachsenen und pädiatrischen Patienten vorgesehen. Mit ihr werden die Daten eines Glukosesensors erfasst und gezeigt. Das System ist ebenfalls ein Glukoseüberwachungsgerät, das für die Erkennung von Trend- und Überwachungsmustern in Diabetikern im Alter von 2 Jahren und darüber verwendet werden kann. Animas Vibe ist weltweit in 18 Ländern verfügbar, einschließlich Europa, Asien-Pazifik und Kanada.

Informationen zur Studie CHOICE (Vergleich der Wahrnehmung von Insulintherapien von T1D Patienten, mit dem Ziel, die Betreuungsqualität zu verbessern) ist eine multizentrische, multinationale, prospektive Anwendungsbeobachtung, die auf das Wissensdefizit abzielt, wie Menschen mit T1D auf Veränderungen in der Methode der Insulinabgabe reagieren, insbesondere, wenn sie auf Animas Vibe umstellen, eine Insulinpumpe der jüngsten Generation, mit kontinuierlicher Glukoseüberwachung. Menschen mit T1D aus fünf EU-Ländern, bestehend aus einer Gruppe ohne Erfahrung mit Insulinpumpen und einer solchen mit Erfahrung, nahmen daran teil. Die vorläufigen Daten beziehen sich auf 190 Teilnehmer (Durchschnittsalter: 39,7 Jahre; durchschnittliche Krankheitsdauer: 19,6 Jahre) aus drei Ländern: Frankreich, Irland und UK.

Über Animas Corporation Mit der geteilten Vision "eine grenzenlose Welt für Menschen mit Diabetes zu schaffen", gehört Animas zu den Johnson & Johnson Diabetes Solutions Companies, einer unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit, in der sich das Engagement widerspiegelt, der Diabetesgemeinschaft integrierte Lösungen zu bieten, welche die Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes über das gesamte Betreuungsspektrum hinweg erfüllen. Animas bietet Menschen mit Diabetes eine ganze Reihe von Produkten für die Insulinabgabe, einschließlich des OneTouch® Ping® Glucose Management Systems, der Animas® Vibe™ Insulinpumpe, des CGM Systems und der Animas® 2020 Insulinpumpe (Anmerkung: Nicht alle Produkte sind in allen Ländern erhältlich). Animas, dessen Name von einem lateinischen Wort abgeleitet ist, das "innerstes wahres Wesen oder Seele" bedeutet, ist seit 1996 mit der Entwicklung lebensverbessernder Technologien beschäftigt und bietet einen Kundendienst, der 24 Stunden täglich, an 7 Tagen in der Woche und 365 Tagen im Jahr verfügbar ist, um die individuellen Bedürfnisse von Patienten zu erfüllen.

Weitere Informationen über Animas finden Sie unter http://www.animas.com/.

Hinweis: Der Insulin Treatment Satisfaction Questionnaire (ITSQ) ist ein psychometrisch validierter und in verschiedenen Sprachen verfügbarer Fragebogen, der entwickelt wurde, um die Zufriedenheit mit der Behandlung eines breiten Spektrums an Insulintherapien zu bewerten, und der die Grundlage für die Möglichkeit des Vergleichs neuer Daten darstellt.

zuletzt bearbeitet: 22.09.2014 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.