Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2014 > 140801

Kinder mit Diabetes auf Augenhöhe mit dem Profi

Pressemitteilung: Sanofi

Sprintstar Daniel Schnelting zum 3. Mal beim KiDS-Kurs

Daniel Schnelting beim KiDS-Kurs Bereits zum dritten Mal motivierte Daniel Schnelting, dreifacher Deutscher Meister im 200m-Sprint, bei seinem Besuch des KiDS-Kurses Kinder mit Diabetes zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Zuckerkrankheit. Der Botschafter der von Sanofi im Jahr 2005 gegründeten bundesweiten Aktion "Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7" ist selbst seit Kindertagen von Diabetes betroffen und weiß, wie wichtig das tägliche Diabetes Management ist: "Spaß an Bewegung, ausgewogene Ernährung und regelmäßige Blutzuckerkontrollen gehen dabei Hand in Hand", so der erfolgreiche Spitzensportler. "Ich habe von klein auf Anleitung bekommen, um meine Blutzuckerwerte selbstständig in den Griff zu bekommen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Disziplin und Spaß dabei zusammengehören."

Sport hilft, langfristig Blutzuckerwerte zu senken

Körperliche Aktivität kann den Blutzucker senken, das weiß Daniel Schnelting aus seiner Zeit als erfolgreicher Sprinter und vor allem aus dem Alltag mit Diabetes. Sein Ziel ist es, die Kinder zu täglicher Bewegung zu animieren und ihnen den Zusammenhang einer gesunden Lebensweise und guten Blutzuckerwerten nahe zu bringen. "Mehrmals am Tag den Blutzucker zu messen, um die Werte im Blick zu behalten, hilft mir dabei." Viele bunte Bälle brachte er mit, denn er hatte eigens für den KiDS-Kurs ein Bewegungstraining vorbereitet und entfachte so die Begeisterung der knapp 100 Kinder und Jugendlichen. Das gemeinsame Erlebnis bestärkte ihn in seiner Rolle als Vorbild: "Es gab wieder viele Fragen zum Umgang mit der Erkrankung. Das Interesse der Kinder und der rege Austausch zeigen mir erneut, wie wichtig der persönliche Kontakt unter Betroffenen ist."

Für ihren Kochwettbewerb im KiDS-Kurs erhielten die jungen Menschen mit Diabetes einen Gruß von Starkoch Johann Lafer. Er ist ebenfalls seit vielen Jahren Botschafter von "Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7". "Schon die Kleinsten können den Umgang mit Lebensmitteln lernen - und dass eine gesunde Zubereitung und Spaß am Essen sich nicht ausschließen. Ich wünsche Euch viel Spaß und Erfolg beim gesunden Kochen", postete Johann Lafer.

Zum 23. Mal wurde im KiDS-Kurs zu Diabetes geschult

Der diesjährige "KiDS-Kurs" findet vom 26. Juli bis zum 9. August 2014 zum 23. Mal in der Bremsdorfer Mühle in Brandenburg statt. Im 14-tägigen Behandlungs- und Schulungskurs lernen die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 16 Jahren in einem Mix aus Schulungen, medizinischen Untersuchungen, Ausflügen, Sportwettbewerben und Freizeitaktivitäten den Umgang mit ihrer Erkrankung. Dr. Susanne Milek und Dr. Karsten Milek organisieren den Kurs: "Im Kurs lernen die Kinder ihre Erkrankung und den Umgang damit besser kennen und zwar auf eine Art, wie es zu Hause oft nicht möglich ist. Gerade der Austausch mit gleichermaßen Betroffenen tut vielen gut."

"Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7": Zusammen nachhaltig aufklären

"Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7" steht für bundesweite, nachhaltige Aufklärung. Über eine halbe Million Besucher an 44 Standorten und über 30.000 ausgewertete Risikocheck-Bogen liefern fundierte Daten. Die von Sanofi initiierte Diabetes-Aktion "Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7" kooperiert seit 2005 mit Fachgesellschaften, Patientenorganisationen, Krankenkassen und Medien: Adipositas Stiftung, Alere Deutschland, Arbeitsgemeinschaft niedergelassener diabetologisch tätiger Ärzte e. V. (AND), Apotheken-Depesche, Artzt vitality, Ärzte Zeitung, Bundesverband der Diabetologen in Kliniken e. V. (BVDK), DAK, Stiftung "Das zuckerkranke Kind", Stiftung "Der herzkranke Diabetiker" (DHD), Deutscher Diabetiker Bund (DDB), Deutsche Liga zur Bekämpfung von Gefäßerkrankungen e. V., Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz- und Kreislauferkrankungen e. V. (DGPR), Diabetes-Journal, Diabetologen e.G Baden-Württemberg, DiaExpert, Deutscher Tanzsportverband e. V. (DTV), gesundheitswirtschaft rhein-main e.V., HealthCapital, herzmedizin, Insulinclub.de, LZ Gesundheitsreport, Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe e. V. (VDBD).

Informationen zur Aktion finden Sie unter www.gesuender-unter-7.de.

Über Sanofi in Deutschland, der Schweiz und Österreich

Sanofi ist ein weltweit führender, integrierter Gesundheitskonzern, der, ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Menschen, therapeutische Lösungen erforscht, entwickelt und vermarktet. In der länderübergreifenden Organisation Deutschland-Schweiz-Österreich hat Sanofi das Marketing und den Vertrieb der drei Landesgesellschaften vereint. In allen drei Märkten gehört Sanofi zu den führenden Anbietern von Arzneimitteln und Gesundheitslösungen. Sanofi legt im Gesundheitsbereich seine Schwerpunkte auf sieben Wachstumsplattformen: Lösungen bei Diabetes, Impfstoffe, innovative Medikamente, frei verkäufliche Gesundheitsprodukte, Schwellenmärkte, Tiergesundheit und Genzyme. Die Aktien von Sanofi werden an den Börsen von Paris (EURONEXT: SAN) und New York (NYSE: SNY) gehandelt.

Bildunterschrift: Daniel Schnelting beim KiDS-Kurs
Bildquelle: Sanofi

zuletzt bearbeitet: 01.08.2014 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.