Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2014 > 140704b

Diabetestherapie: Zahlen, Daten und Fakten für die Entscheidung

Abstract zum Vortrag von Dr. med. Ralph Ziegler, Niedergelassener Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinder-Endokrinologe und -Diabetologe in Münster, im Rahmen einer Pressekonferenz von Roche Diagnostics Deutschland GmbH anlässlich des Diabetes Kongresses 2014, 49. Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), am 29. Mai 2014 in Berlin

Nutzen der Parameterdokumentation und -analyse im Alltag

Dr. med. Ralph Ziegler Die Erfassung, Dokumentation und Analyse von klar definierten Parametern sind wesentliche Voraussetzungen für die Therapieentscheidung im Rahmen des Managements von Typ-1-Diabetes. Gerade in der Insulinpumpentherapie können elektronische Datenmanagement-Tools helfen, die Effizienz des Therapieprozesses zu erhöhen, wie auch Studienergebnisse belegen. Bei der Parametererfassung stehen neben Blutglukosewerten weitere Details wie Basalrate, deren Absenkung oder Erhöhung, Bolustypen und anderes mehr im Mittelpunkt.

Bei der Dokumentation ist der zunehmende Einsatz elektronischer Tools eine Entwicklung, die aufgrund der Limitationen handschriftlicher Aufzeichnungen von Behandlern und Betreuern gefördert werden sollte. Dank neuer Möglichkeiten der elektronischen Aufbereitung, Darstellung und Auswertung wird die toolgestützte Analyse der Parameter zunehmend wichtig in der Vorbereitung der Therapieentscheidung, wodurch auch die Rolle der medizinischen Fachangestellten oder Diabetesberaterin in der Therapieentscheidung gestärkt wird.

Aber auch in der Pumpentherapie selbst bewirkt die Elektronisierung Verbesserungen. Studienergebnisse belegen den Einfluss elektronischer Innovation bei Pumpensystemen auf das Therapieergebnis. Es konnte gezeigt werden, dass neue Technologien zur Verbesserung der glykämischen Kontrolle beitragen können und dass Patienten neue technologische Features als nützlich ansehen und einsetzen. Auch der therapieunterstützende Effekt der Advice-Funktionen eines Bolusrechners wurde demonstriert. Darüber hinaus sollten Einstellungsmöglichkeiten kindgerechter Therapieoptionen im Fokus stehen.

(Es gilt das gesprochene Wort!)

Bildunterschrift: Dr. med. Ralph Ziegler.
Bildquelle: Roche Diagnostics Deutschland GmbH

zuletzt bearbeitet: 04.07.2014 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.